zurück



Kombination von Firmentagung mit Urlaubsatmosphäre steigert Motivation bei Mitarbeitern

Im Stress des Arbeitsalltags kommt es oftmals zu kurz, Mitarbeitern Neues beizubringen. Ein hohes Pensum in stets geringer Zeit tut sein Übriges. Viele Firmen möchten ihr Personal allerdings in bestimmten Dingen umfassend schulen und nutzen dafür dann eine komprimierte Tagung, die mehrere Tage umfasst.

Man kann ganz bequem ein Tagungshotel online buchen und so die geeignete Location am richtigen Ort für den jeweiligen Zweck aussuchen. Es bedarf dafür auf jeden Fall gut ausgestatteter Tagungsräume, die genügend Platz und eine gewisse technische Ausstattung bieten. Zahlreiche Hotels haben sich extra auf diese Klientel ausgerichtet und bieten alles, was das Unternehmerherz begehrt, so beispielsweise Beamer, Flip Charts und Smartboards. Viele Unternehmen wählen schöne Hotels an reizvollen Orten, zum Beispiel malerisch in den Bergen gelegen oder an der tollen Küste mit wohltuender Luft. Denn lernt es sich in einer schönen Umgebung nicht gleich viel besser? Auch eine gewisse räumliche Distanz zum normalen Arbeitsplatz kann im Kopf Wunder bewirken und große Motivationsschübe hervorbringen. Diese Möglichkeiten sollten genutzt werden.

Bei der Gelegenheit einer Tagung kann man jedoch nicht nur nützliches Wissen und Kompetenzen vermitteln, sondern gleichzeitig eine Art Teambuilding unter den Mitarbeitern betreiben. Dadurch, dass nicht nur gemeinsam getagt wird, sondern auch gemeinsam gegessen und Freizeit verbracht wird, wird das Sozialkapital untereinander gestärkt. Es liegt nahe, die lehrreichen Stunden einer Tagung mit gewissen Freizeitaktivitäten zu verbinden. So steigert man nicht nur die Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter, sondern sorgt nebenbei auch für eine gute Atmosphäre im Team. Zum Beispiel kann man abends nach der getanen Arbeit zum krönenden Tagesabschluss einen gemeinsamen Restaurantbesuch oder einen Bowlingabend zusammen unternehmen. Gerade in größeren Betrieben, in denen es eher anonym zugeht, profitieren alle davon, sich etwas besser kennenzulernen und auch mal über Privates miteinander zu sprechen. So werden auch hinderliche Hierarchien abgeflacht. Wenn eine Tagung also auch mit einer gewissen Art Urlaubsatmosphäre verbunden wird und so eine kleine Auszeit vom Alltag gegönnt wird, profitiert das gesamte Unternehmen davon. Es bietet sich ebenfalls an, einige Tage privaten Urlaub an eine Tagung dranzuhängen, um die Freizeitmöglichkeiten des Hotels und seiner Umgebung ausgiebig zu nutzen, wenn man schon einmal da ist. Nebenbei gesagt kann man so sogar Steuern einsparen, wenn der dienstliche Zweck den privaten überwiegt. Ein informatives Tagungsprogramm gepaart mit einem kreativen Rahmenprogramm, das an Urlaub erinnert, stellt wohl die perfekte Kombination für eine gelungene Tagung dar, die sich positiv auf die Mitarbeiter auswirkt.

 

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.