zurück



Strandkorbkino in Kühlungsborn: Einmaliges Kinoerlebnis an der Ostsee

Hollywood unter freiem Himmel: Das Ostseebad Kühlungsborn lädt von Juni bis Mitte September wieder zum legendären Strandkorbkino ein. Am Ostseestrand in unmittelbarer Nähe zum Bootshafen Kühlungsborn-Ost gelegen, bietet das Open-Air-Kino bis zu 1000 Gästen Platz und ermöglicht ihnen, vor maritimer Kulisse den Genuss von nationalen und internationalen Filmhighlights. Das Programm ist breitgefächert: Von aktuellen Kinohits, über Klassiker bis hin zu Kinderfilmen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Das Strandkorbkino im Ostseebad Kühlungsborn von oben. - Foto: Copyright: Jana Weißflog / Touristik-Service Kühlungsborn

Das Strandkorbkino im Ostseebad Kühlungsborn von oben. – Foto: Copyright: Jana Weißflog / Touristik-Service Kühlungsborn

Neben den 42 Strandkörben können die Filmfans es sich auch auf den bereitgestellten Stühlen, Strandliegen oder auf einer Decke im Sand gemütlich machen. Das Open-Air-Kino findet allabendlich ab Anbruch der Dämmerung statt; allein bei Sturm- und Regenwetter bleibt die Leinwand leer. Die genauen Uhrzeiten und der Spielplan für die Sommersaison sind rechtzeitig vor den Vorstellungen auf www.ostseekino-kuehlungsborn.de verfügbar und werden wöchentlich aktualisiert und ergänzt.

Der Eintritt mit Strandkorbplatz kostet 12,50 Euro und beinhaltet neben dem Kinoticket eine Decke, Kerzen und einen Welcome-Drink. Die Tickets sind direkt im Strandkorbkino erhältlich und können telefonisch beim Ostseekino Kühlungsborn vorbestellt werden.

Weitere Informationen unter www.kuehlungsborn.de

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.