Beiträge vom 17. Juni 2019



Murnau: Schlossmuseum zeigt „Gabriele Münter und die Volkskunst“

Im „Münter-Haus“ ist immer noch Gabriele Münters umfangreiche Volkskunst-Sammlung zu sehen. Das Haus in der Kottmüllerallee diente den Murnauer Expressionisten lange Zeit als Treffpunkt. - Foto: Wolfgang Ehn

Gabriele Münter wäre in diesem Jahr 140 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass widmet das Schlossmuseum Murnau der berühmten Expressionistin, die der malerischen Marktgemeinde am Staffelsee bis zu ihrem Tod 1962 treu blieb, eine Sonderausstellung. „Gabriele Münter und die Volkskunst“ zeigt noch bis zum 12. November mehr als 60 Exponate der Malerin und ihrer Weggefährten. Weiterlesen