zurück



Eine Weltreise planen – sichere Finanzierung mit einem günstigen Kredit

Der Traum von einer Weltreise muss nicht an der Finanzierung scheitern. Es ist möglich, einen Kredit aufzunehmen und damit die Reisekosten zu finanzieren. Wer online Schnellkredite vergleichen möchte, kann einen entsprechenden Rechner nutzen. In einem Vergleichsrechner werden die gewünschte Kreditsumme oder eine Rate eingegeben, mit der die Finanzierung monatlich zurückgezahlt werden kann. Auf diese Weise ist es möglich, die Kosten für den Kredit zu ermitteln und die Konditionen direkt miteinander zu vergleichen.

Seit einigen Jahren sind Kredite für Konsumenten besonders günstig. Dies ist auf die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank zurückzuführen. Eine Weltreise kann mit kleinen Raten und niedrigen Nebenkosten verwirklicht werden. Im Vergleich wird deutlich, welche Banken oder Sparkassen besonders attraktive Konditionen anbieten.

Kosten realistisch kalkulieren

Wenn eine Weltreise geplant ist, sollten die Kosten realistisch kalkuliert werden. Dazu gehören nicht nur die Reisekosten, sondern auch die individuellen Nebenkosten, die für jedes Reiseziel anfallen. Die Gesamtkosten sind von der Dauer der Weltreise und von den gewählten Ländern abhängig. So ist Südostasien etwas preiswerter als eine Kombireise, die in verschiedene Länder Asiens und Afrikas führt. Länder wie Australien oder die Staaten des amerikanischen Kontinents führen zu höheren Kosten, weil die Lebenshaltung teurer ist. Unabhängig davon, welche Länder in die Weltreise einbezogen werden sollen, ist es wichtig, die Kosten für die Lebenshaltung und alle Extras wirklich sicher zu planen. Erfahrungen anderer Reisender haben gezeigt, dass die Kosten häufig zu knapp geplant werden.

Wenn während der Reise das Geld plötzlich nicht mehr reicht, ist dies nicht nur ärgerlich. Vor allem bei selbst organisierten Reisen kann diese Fehlplanung zu einem echten Problem werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, pro Person und Tag mindestens 50 EUR an zusätzlichen Kosten zu kalkulieren. Dieses Geld kommt zu den Reisekosten und den Gebühren für Visa, Eintritte und kulturelle Veranstaltungen hinzu. Auf die Gesamtsumme kann gern ein Puffer aufgeschlagen werden, der zehn bis 20 Prozent der Gesamtsumme betragen sollte. Der Kredit, der für die Weltreise beantragt wird, sollte diese Zuschläge enthalten. Da es sich um einen Privatkredit zur freien Verwendung handelt, kann Geld, das übrig bleibt, in eine andere Reise oder für eine Anschaffung verwendet werden. Eine solche sichere Kalkulation ist für die Planung einer Weltreise grundsätzlich empfehlenswert.

Detaillierte Route für die individuelle Weltreise

Weltreisen können individuell geplant oder von einem Reisebüro zusammengestellt werden. Kombinationsreisen mit dem Flugzeug, der Bahn und einem Mietwagen sind ebenso beliebt wie Reisen mit einem Kreuzfahrtschiff. Eine Weltreise kann vier Wochen, drei Monate oder auch ein ganzes Jahr dauern. Wichtig ist, dass die Reiseziele individuell definiert und geplant werden und dass ausreichend Zeit in den einzelnen Ländern verbracht werden kann. Die Kosten sind so unterschiedlich, dass allgemeingültige Definitionen kaum genannt werden können. Dreimonatige Weltreisen können schon ab einem Gesamtpreis von 3.000 EUR realisiert werden. Wer ein Jahr verreisen und dabei alle Kontinente entdecken möchte, sollte mindestens 20.000 EUR veranschlagen. Ein entsprechender Kredit kann die Finanzierung sichern und über einen Zeitraum von drei bis sechs Jahren zu günstigen Konditionen zurückgezahlt werden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.