zurück



Badestrand statt Schmuddelwetter: 5 tolle Reiseziele für den Herbst

Wenn die Tage kürzer werden und es draußen kühl und ungemütlich wird, bekommt so mancher Lust, noch ein wenig Sonne und Wärme für die Wintermonate zu tanken. Spätestens wenn einem der erste nass-kalte Nieselregen ins Gesicht peitscht, möchte man am liebsten den nächsten Flieger besteigen und dem ungemütlichen Herbstwetter entfliehen. Und warum eigentlich nicht? Schließlich bieten sich für einen Urlaub im Herbst so schöne Reiseziele an.

Teneriffa: die abwechslungsreiche Trauminsel

Grünes Teneriffa. Foto: pixabay.com | moniek58 (CC0)

Grünes Teneriffa. Foto: pixabay.com | moniek58 (CC0)

Teneriffa gehört zu den Top-Reisezielen für den Herbst. Die Insel ist berühmt für ihre einmaligen Strände und ihre einzigartige Landschaft und gilt als besonders vielseitiges Reiseziel. Bei angenehmen 27°C kann man hier im Herbst noch wunderbar Sand, Sonne und Meer genießen. Das Wasser lädt mit knapp über 20°C zum Baden ein. Für einen Badeurlaub eignet sich in den Herbstmonaten besonders der Süden der Insel, denn im Norden sind die Temperaturen etwas niedriger. Wem es am Strand langweilig wird, der findet hier ideale Bedingungen für Urlaubsaktivitäten wie Wandern, Klettern oder Fahrradtouren.

Hurghada: Sonne satt im Land der Pharaonen

Das ägyptische Urlaubsparadies bietet mit seinem subtropischen Wüstenklima ideale Bedingungen, um dem herbstlichen Schmuddelwetter zu entfliehen, denn hier herrscht Schön-Wetter-Garantie. Während es in den Sommermonaten sehr heiß ist und die Touristen sich an den Ständen drängen, geht es im Herbst gemütlicher zu. Temperaturen von um die 30°C und fast genauso warmes Wasser machen den Badeurlaub perfekt. Das Rote Meer ist zudem ein Schnorchel- und Tauchparadies. Und wem das nicht reicht, der nutzt den Urlaub zum Besuch der einzigartigen historischen Sehenswürdigkeiten Ägyptens.

Dubai: Wüstenstaat mit Unterhaltungsfaktor

Die Skyline von Dubai. Foto: Charly-G / pixabay.com

Die Skyline von Dubai. Foto: Charly-G / pixabay.com

Wenn die Urlaubssaison in anderen Regionen endet, fängt sie in Dubai gerade erst an. Etwa ab Oktober stellen sich im Wüstenstaat mit um die 30°C in der Luft und 25°C im Wasser ideale Badetemperaturen ein. Neben tollen Strandbedingungen hat Dubai auch exklusive Einkaufsmöglichkeiten, ein aufregendes Nachtleben, extravagante Architektur und beeindruckende Wüstenlandschaften zu bieten. Tipp: Gerade abseits der Küste kann es nachts deutlich abkühlen, etwas zum Überziehen ist also empfehlenswert.

Malta: mediterranes Strandleben und reiches Kulturangebot

Auch Malta ist im Herbst auf jeden Fall eine Reise wert. Der Inselstaat im Mittelmeer zeichnet sich durch ein sehr angenehmes mediterranes Klima aus. In den Herbstmonaten liegt die Temperatur hier zwischen 20 und 30°C und es fällt nur selten Regen. Das traumhaft blaue Mittelmeer rund um Malta hat jetzt angenehme Temperaturen von über 20°C. Sonnenhungrige können hier im Herbst also noch das Strandleben und die wundervolle Landschaft genießen. Außerdem ist Malta für seine vielen kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten berühmt, die sich außerhalb der heißen Sommermonate besonders gut besichtigen lassen.

Bali: tropisches Paradies mit vielfältigen Möglichkeiten

Die indonesische Insel bietet durch ihre Nähe zum Äquator das ganze Jahr über tropische Temperaturen von um die 30°C. Auch die Wassertemperatur liegt nur knapp darunter. Wer tropische Sandstrände dem nass-kalten mitteleuropäischen Herbst vorzieht, ist hier gut beraten. Die bewaldete Vulkanlandschaft, die eindrucksvollen Tempelanlagen und das bunte Nachtleben der Touristenorte runden das Urlaubsprogramm ab. Wer Ruhe und Entspannung sucht, findet exzellente Angebote zu Yoga und Meditation. Es ist also für jeden etwas dabei. Achtung: Ab etwa Mitte November beginnt die Regenzeit in Bali.

Herbstferien im Oktober für den Urlaub nutzen

Familien mit Kindern können die Herbstferien nutzen, um dem Schmuddelwetter zu entkommen. Diese Reisezeit ist in der Regel günstiger als die Sommerferien und sonnige Urlaubsdestinationen sind in 2 bis 3 Stunden Flugzeit erreichbar. Eine schöne Übersicht an Reisezielen für den Oktober bietet auch ReiseGuide.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.