Beiträge des Monats Juni 2020



Geheimtipp für die ganze Familie: Mountainbiking in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Bild von jotoya auf Pixabay

Lange Singletrails, enge Kurven, Sprünge, Drops und Doubles oder anspruchsvolle Uphill-Passagen, die die Vorfreude auf den Flow beim Downhill anheizen: Mountainbiking ist so vielfältig, dass jedes Familienmitglied die passende Spielart findet. Vor allem die Alpen sind mit ihren kilometerlangen Trails als MTB-Eldorado bekannt. So weit zu fahren, ist jedoch gar nicht nötig: Denn hierzulande locken in Rheinland-Pfalz und im Saarland echte Geheimtipps! Weiterlesen



Inselurlaub ohne Flug: Roadtrip auf dem Landweg nach Mallorca

Mit dieser oder einer ähnliche Fähre geht es nach Mallorca. Foto: Petr Ruzicka auf Pixabay

Pack die Badehose ins Auto: Für den Sommerurlaub wollen viele Menschen auf Flugreisen verzichten. Stattdessen starten Urlauber mit dem eigenen Auto in Richtung Strand, Sonne und Meer. So ein Roadtrip vermeidet nicht nur unnötige Kontakte, sondern bringt mehr Flexibilität und außerdem sehr viel Abwechslung in die Ferien. Selbst Inseln lassen sich per Auto problemlos ansteuern. Weiterlesen

 

Unterwegs auf Seeland: Dänemarks schönste Insel

Am Hafen von Rörvig.

Von unberührten Sandstränden, kleinen Fischerdörfern, Algenfarmern und Glaskünstlern: Die Anreise ist schon ein Erlebnis. Wer von der dänischen Insel Fünen auf die Insel Seeland will, kommt nicht an ihr vorbei: Die Storebæltsbroen oder auch die Brücke über den Großen Belt ist ein Bauwerk der Superlativ mit einer stolzen Gesamtlänge von fast 13.500 Meter. Es ist ein faszinierendes Gefühl, auf diesem Mega-Bauwerk zu fahren: Das Meer glitzert in der Sonne und vor dem Auto die schier endlose Fahrspur, die den Eindruck vermittelt, in die Unendlichkeit direkt auf dem Wasser zu fahren. Doch viel zu schnell hat man schon wieder festen Boden unter den Reifen, und jetzt heißt es: Willkommen auf Seeland, Dänemarks schönster Insel. Weiterlesen

  

Weltnaturerbe Dolomiten: Mit Artur Obkircher auf Trekkingtour

Es kann losgehen: Gesundheit, Kondition und gute Trittsicherheit sind jedoch Voraussetzung. – Foto: Dieter Warnick

Der Rosengarten, das Herz der Dolomiten, gehört zu den schönsten Gebirgslandschaften der Erde. Unterhalb der steilen Felswand des Rosengartens und vorbei an den grandios aufragenden, berühmten Vajolettürmen tauchen die Wanderer ein in eine Landschaft, die wie von Zauberhand geschaffen wurde. Auch heuer bietet wieder Wanderführer Artur Obkircher aus Tiers am Schlern drei Sechs-Tages-Touren an. Weiterlesen