zurück



Golfstart zwischen Weinbergen und Skipisten

Vormittags Skipiste, nachmittags Golfplatz – wie der fliegende Wechsel vom Skistock zum Golfschläger funktioniert, führt die Ferienregion Lungau im Salzburger Land vor. Auch in Tirol und Niederösterreich bereiten Golfclubs und Ressorts zum Auftakt der Golfsaison attraktive Angebote für die Anhänger des grünen Sports vor.

[wp_campaign_2]

Die Kombination aus weißen Pisten und grünem Golfrasen ermöglicht in der Ferienregion Lungau im Salzburger Land ein sportliches Frühlingsvergnügen der ungewöhnlichen Art. Ab Mitte März bis zum Ende der Wintersaison kann man im Lungau neben dem reinen Pistenvergnügen bereits ein wenig Frühlingsluft schnuppern und die ersten Bälle abschlagen. Die Kombikarte Ski & Golf gilt bis 13 Uhr für die Skigebiete Katschberg-Aineck, Großeck-Speiereck, Fanningberg und Obertauern und am Nachmittag für eine Runde auf dem 27-Loch-Golfplatz in St. Michael. Der Golfgutschein kann ab der Bespielbarkeit des Golfplatzes bis 31. Mai eingelöst werden. Die Kombikarte wird zum Preis von 40 Euro an den Liftkassen verkauft.

Informationen unter www.lungau.at

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.