zurück



Hotel Weissenseerhof in Kärnten: Ganz oder gar nicht

Der Weissensee in Kärnten genießt zwar nicht den Bekanntheitsgrad des Millstätter Sees oder des Wörthersees, aber eines ist gewiss: An seinem Ufer gibt sich ein Vier-Sterne-Superior-Hotel die Ehre, das so gut wie keinen Wunsch offen lässt – der Weissenseerhof in Neusach. Dort gilt: Ganz oder gar nicht.

Einfach nur über die Straße gehen, und schon ist der See und die große Sonnenwiese erreicht.

Einfach nur über die Straße gehen, und schon ist der See und die große Sonnenwiese erreicht.

Denn halbe Sachen gibt es hier nicht, vor allem nicht seit Ende 2011, als sich das Hotel neu positioniert hat und sich seitdem als eines der Top-Biohotels Österreichs bezeichnen darf. Dafür stehen 30 neu renovierte Zimmer, die mit Vollholzmöbeln und Naturmaterialien nach biologischen und gesundheitsfördernden Gesichtspunkten ausgestattet worden sind. So liegen die Matratzen auf metallfreien Einlegerahmen und lassen sich auf jeden Schlaftyp einstellen. Sie sind aus Naturlatex, und somit für Allergiker geeignet und besonders atmungsaktiv. Das Hotel hat sich in erster Linie der Nachhaltigkeit und dem Genuss verschrieben. Ferner steht den Gästen ein überwiegend kostenloser Elektro-Fuhrpark mit über 15 verschiedenen Fahrzeugen zur Verfügung. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Hoteldirektor Friedrich Szummer von der österreichischen Wirtschaftskammer als „Hotelier der Zukunft“ ausgezeichnet wurde.

Große Sonnenwiese

Glanzvoll: Das Hotel tut alles, um eine behagliche Atmosphäre zu schaffen.

Glanzvoll: Das Hotel tut alles, um eine behagliche Atmosphäre zu schaffen.

Das Hotel liegt unmittelbar am See mit eigenem Strandzugang, man muss nur die Straße überqueren und findet eine ruhige und große Sonnenwiese vor, mit einer typischen kärntnerischen, idyllischen Seesauna. Im Haus selbst befindet sich der Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Dampfbad. Ein Fitnessbereich mit über 20 verschiedenen Geräten steht den Gästen und Seminarteilnehmern ebenso zur Verfügung wie Massage- und Kosmetikbehandlungen. Für Seminargruppen von bis zu 40 Personen – dafür eignen sich zwei Räume mit 85 und 100 Quadratmetern – kann der Weissenseerhof ebenfalls angemietet werden.

Ein Koch mit Diplom

In der Küche hat Florian Klinger das Sagen, ein Koch mit Zertifikat. Denn Klinger ist Diplom-Diätkoch. Er und sein Team verwenden hochwertige Natur- und Bioprodukte. Die Zutaten dafür werden aus der eigenen Bio-Gärtnerei bezogen. Die Fische stammen aus dem Weissensee und auch die übrigen Zutaten kommen größtenteils aus der Region. Die Küche wurde bereits mit einer Haube von Gault Millau, der Grünen Haube von Styria vitalis und zwei Sternen von Falstaff prämiert. Und da Florian Klinger diplomierter Diät- und Ernährungsberater ist, bringt er dieses Fachwissen natürlich in seine Menüfolge mit ein.

„Family & More“

Die Fassade des Weissenseerhofs „Family & More“ besteht vorwiegend aus Holz.

Die Fassade des Weissenseerhofs „Family & More“ besteht vorwiegend aus Holz.

Nur 200 Meter entfernt, auf der selben Straßenseite, liegt der Weissenseerhof „Family & More“, eine Oase für Familien mit Kindern. 18 neu renovierte, großzügige Doppelzimmer und gemütliche Suiten mit bis zu 125 Quadratmetern Größe verteilen sich auf drei Häuser, die alle miteinander verbunden sind. Ein modernes Kinderspielzimmer mit Kino, neue Spielplätze im Außenbereich und eine professionelle Betreuung runden das Angebot für die Kleinen ab.

Raushier-Reisemagazin