zurück



Drei-Zinnen-Card: Im Hochpustertal Preisvorteile für die ganze Familie sichern

Sommerzeit ist Aktivzeit in der Ferienregion Hochpustertal. Im Herzen der Südtiroler Dolomiten gelegen, begeistert das zauberhafte Tal mit seinen charmanten Dörfern Sexten, Innichen, Toblach, Niederdorf und Prags mit einer Vielzahl an spannenden Aktivitäten für einen Familienurlaub in den Dolomiten.

Die Drei Zinnen sind eines des meistfotografierten Gebirgsmassive in Südtirol. - Foto: Tourismusverband Hochpustertal

Die Drei Zinnen sind eines des meistfotografierten Gebirgsmassive in Südtirol. – Foto: Tourismusverband Hochpustertal

Dabei reicht die Palette von abwechslungsreichen Rad- und Wanderwegen vorbei an grünen Feldern und schimmernden Wildseen über Museen und Führungen bis hin zu Minigolf, Kneippen und Kegeln. Besonders aufregend für Familien ist auch ein Besuch im Naturparkhaus Drei Zinnen in Toblach. In die zauberhafte Welt der Steine eintauchen können kleine und große Abenteurer gemeinsam mit erfahrenen Geologen beim Familienprogramm der Ferienregion Hochpustertal, dem „Dolomiti Ranger“.

Dabei sichern die Drei-Zinnen-Card und 4-Berge-Card exklusive Preisvorteile und Ermäßigungen: So ist der Eintritt in zahlreiche örtliche Museen und Ausstellungen kostenfrei. Auch der Zugang zu den geöffneten Aufstiegsanlagen – darunter die neue Kabinenbahn Drei Zinnen – ist mit der 4-Berge-Card inkludiert. Weitere Ermäßigungen winken bei verschiedenen lokalen Partnern, darunter Schwimm- und Naturbäder, Kletterhalle und Boulderraum, Tennisplätze, Minigolf und Kegeln, die Kneippanlage in Niederdorf, verschiedene Führungen sowie das Familienprogramm „Dolomiti Ranger“ und der Besuch des Abenteuerparks in Toblach.

Die Drei-Zinnen-Card für den Zeitraum 30. Mai bis 3. Oktober kostet für sieben Tage 58 Euro für Erwachsene sowie 38 Euro für Jugendliche von acht bis 15 Jahren. Familien können dagegen mit der Family-Card (2 Erwachsene + Kinder) zum Vorteilspreis von 158 Euro kräftig sparen. Mit im Preis inkludiert ist auch die 4-Berge-Card. Erhältlich ist die Drei Zinnen Card in den Tourismusvereinen des Hochpustertals sowie bei den Bergbahnen.

Weitere Infos unter www.hochpustertal.info

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.