Beiträge vom 9. November 2017



Herrenchiemsee und die „Nachtmusik“

Schloss Herrenchiemsee. Foto: Herrenchiemsee Festspiele / Regine Koerner

Mit Schloss Herrenchiemsee wollte der Kini, Ludwig II., eine Kopie von Versailles errichten. Doch wegen Geldmangel und dem frühen Tod des Königs wurde der Bau nie vollendet. Trotzdem lohnt sich ein Besuch des Prachtschlosses mitten auf einer Chiemseeinsel – vor allem im Juli, wenn die Klänge des Herrenchiemsee-Festivals erklingen, das diesmal unter dem Motto „Nachtmusik“ steht. Weiterlesen



Venezianische Nächte im Hotel Spessotto

Das Hotel Spessotto liegt im Zentrum der historischen Altstadt von Portogruaro. Foto: Hotel Spessotto

Im Zentrum der historischen Altstadt von Portogruaro liegt das schmucke 4-Sterne-Hotel Spessotto. Einst war die italienische Stadt in der Region Veneto ein wichtiger Handelspartner von Venedig, was auch die im venezianischen Stil erbauten Häuser erklärt. Mittlerweile wird der Ankerplatz am Fluss Lemene nur noch von kleinen Fischerbooten bevölkert und das Leben ist beschaulicher geworden. Vom einstigen Reichtum der Stadt zeugen die historischen Bauwerke und Sehenswürdigkeiten, die dem Ort seinen bezaubernden Charme verleihen. In dieses idyllische Bild schmiegt sich das Spessotto mit seinen 56 Zimmern und der historischen Mühle. Weiterlesen