zurück



Neue „Bullen-Fährte“ rund um Bad Tölz

Teils gut erhalten, teils im Original rekonstruiert: So präsentieren sich jetzt insgesamt 24 Schauplätze in und um die Voralpenstadt Bad Tölz, die als Heimat des fülligen Polizisten Benno Berghammer (alias Ottfried Fischer) berühmt wurde. Fans der Kultserie können sich auf eine ausgedehnte Spurensuche begeben.

Eine wunderbare Kulisse: Bad Tölz. - Foto: Archiv der Tourist-Info Bad Tölz

Eine wunderbare Kulisse: Bad Tölz. – Foto: Archiv der Tourist-Info Bad Tölz

„Die oanzig wahre Bullen Tour“ lädt immer Donnerstag, Freitag und Samstag ab 13 Uhr zu einem gleichermaßen entspannten, wie interessanten Nachmittagsprogramm nach Bad Tölz. Wo genau befindet sich eigentlich die Pension Resi? Gibt es Bennos Lieblingscafé wirklich? Und lässt es sich tatsächlich so wunderbar durch die kleinen Läden der berühmten Marktstraße bummeln?

Gemeinsam mit Initiatorin Nessy Karolinger begeben sich Interessierte in das rund sechsstündige Abenteuer, bei dem keine Frage ungeklärt bleibt und auch der versteckteste Drehort ausfindig gemacht wird. Wer dabei sein will, zahlt 49 Euro inklusive Führung, Eintritten, Busfahrt und Brotzeit. Schwerbehinderte erhalten nach telefonischer Anmeldung 20 Euro Rabatt.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.