zurück



Österreich wird heiß!

Wer sich selbst zu den Fans des Wintersports zählt, wird in Österreich ein Event erleben können, das definitiv eine Reise wert ist. Denn auf dem Stubai-Gletscher wird es im Zeitraum vom 10. bis zum 13.11.2016 möglich sein, in einer faszinierenden Atmosphäre die neuen Artikel der großen Hersteller zu erleben und zu testen.

Ein einzigartiges Event

Hoch oben auf dem Stubaier Gletscher haben die Teilnehmer des Gletscher Testivals die Chance, neue Snowboards und Skier zu testen, die noch nicht im Handel erhältlich sind. Foto: SportScheck

Hoch oben auf dem Stubaier Gletscher haben die Teilnehmer des Gletscher Testivals die Chance, neue Snowboards und Skier zu testen, die noch nicht im Handel erhältlich sind. Foto: SportScheck

Ein so großes Event lässt sich natürlich nur mit entsprechenden Sponsoren realisieren. So wurde Cooper zu einem exklusiven Partner, der das Treffen in schwindelerregender Höhe erst möglich gemacht hat. Die Organisation liegt dann in den Händen von SportScheck, was bereits in den vergangenen Jahren in dieser Form gehalten wurde. Hoch oben auf dem Gletscher haben die Besucher dann die Chance, neue Snowboards und Skier zu testen, die noch nicht im Handel erhältlich sind. Zusätzlich gibt es einige Experten des Sports, die ihre individuellen Tipps in Workshops an andere weitergeben. Aufgrund dieser weitreichenden Möglichkeiten, die den Besuchern geboten werden, sprechen die Veranstalter selbst auch gerne vom größten Materialtest der Alpen. Am Abend gibt es zudem die Möglichkeit, die langen Tage noch bei etwas Livemusik ausklingen zu lassen. In der Summe wird also viel Wert darauf gelegt, dass die Kunden hier auf ihre Kosten kommen.

Jetzt VIP-Tickets gewinnen

Cooper bietet als Sponsor zugleich ein großes Gewinnspiel an, das bereits jetzt viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnte. Für zwei Personen gibt es die Möglichkeit, VIP Tickets für dieses besondere Event zu bekommen, die inklusive vier Übernachtungen angeboten werden. Die Verlosung für das Gletschertestival findet auf Facebook statt, wobei die Teilnahme noch bis zum 16.10.16 möglich sein wird. Die Abwicklung der Verlosung, die von Cooper initiiert wurde, liegt schließlich in den Händen des Veranstalters. Mit Sicherheit wird es dabei auch im Jahr 2016 zu einigen eindrücklichen Erlebnissen bei dieser Veranstaltung kommen, die auf der ganzen Welt einzigartig ist. Bereits im November ist es so möglich, sich gebührend auf die kommende Saison des Wintersports vorzubereiten, die von da an bereits vor der Tür steht. Am Ende bleibt es somit ein besonderes Erlebnis.

Die sichere Anreise

Der Stubaier Gletscher selbst gilt als eines der schneesichersten Skigebiete in den Alpen. Auch aus diesem Grund ist es möglich, das Event bereits für Mitte November in den Kalender einzutragen. Die Skigebiete selbst liegen nur etwa 45 Autominuten von Innsbruck, der Landeshauptstadt Tirols, entfernt. Dies macht die Anreise mit dem Auto angenehm, die durch das Parken in der Nähe der großen Talstation noch zusätzlich erleichtert wird. Besucher des Testivals können in der Folge auf einen regelmäßig verkehrenden Shuttlebus zurückgreifen, um zu den Gondeln zu gelangen. Auch dieses Angebot kann selbstverständlich kostenlos genutzt werden. Hinzu kommen weitere kostenlose Busse, die durch das Stubaier Tal verkehren und alle Ski- und Snowboardfahrer sicher an ihre Lifte bringen. Für Gäste, die eine besonders weite Anreise haben, kann der Flughafen Innsbruck der geeignete Ort sein, um zur Landung anzusetzen. Auch in diesem Jahr werden so wieder hunderte Gäste bei diesem wahrhaft einzigartigen Event erwartet, die sich die Neuerungen der Branche gebührend zu Gemüte führen und sich auf die Saison einstimmen möchten.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.