zurück



U(h)rwaldpfad ein Highlight im Schwarzwald

Genießerpfad für alle Sinne: Der Premiumwanderweg „U(h)rwaldpfad“ durch das Naturschutzgebiet Rohrhardsberg hat sich in diesem Jahr zu einem Highlight der Wandersaison im Ferienland Schwarzwald entwickelt. Die rund neun Kilometer lange Strecke Route führt über 374 Höhenmeter durch das Naturschutzgebiet Rohrhardsberg, das als höchste Erhebung im Mittleren Schwarzwald gilt.

Am Wegesrand des Premiumwanderwegs „U(h)rwaldpfad“ finden sich Kuckucksuhren in allen Formen und Farben. Kleine Waldbewohner nutzen diese gerne als Brut- und Nistplätze. - Foto: Ferienland im Schwarzwald GmbH

Am Wegesrand des Premiumwanderwegs „U(h)rwaldpfad“ finden sich Kuckucksuhren in allen Formen und Farben. Kleine Waldbewohner nutzen diese gerne als Brut- und Nistplätze. – Foto: Ferienland im Schwarzwald GmbH

Am Wegesrand sind Kuckucksuhren in allen Formen und Farben zu finden, die kleine Waldbewohner gerne als Brut- und Nistplätze nutzen. Die Kuckucksuhr steht im Schwarzwald seit rund 300 Jahren für Tradition und Heimat. Über Jahrhunderte hat die bäuerliche Bewirtschaftung das Gesicht des Schwarzwaldes geprägt. Die Bewahrung und behutsame Entwicklung dieser einzigartigen Kulturlandschaft steht bis heute an oberster Stelle. Die Landschaft des Ferienlandes erstreckt sich über den zweitgrößten Naturpark Deutschlands – den Naturpark Südschwarzwald. Diese Landschaft zählt zu den schönsten Mittelgebirgsregionen.

Neben großen Schwarzwaldhöfen mit tiefgezogenen Walmdächern, saftigen Weiden, Wiesen und Wäldern sind auf der Premiumwandertour verschiedene Schanzenanlagen zu sehen. Etwa eine Schanzenanlage aus dem spanischen Erbfolgekrieg (1701-1714), die nie militärische Bedeutung erlangte, dem Gasthaus „Schwedenschanze“ aber zu seinem Namen verhalf.

Erlebnis- und Themenwanderungen

Weitere beliebte Erlebnis- und Themenwanderungen sind der „Schalenstein-Wanderweg“, der in die Vergangenheit geheimnisumwitterter Felsdenkmäler führt, oder der „Schneckenwanderweg“, den man ohne Uhr, aber mit wachen Sinnen begehen sollte. Der „Historische Pfad“ in Furtwangen-Neukirch zeigt auf 16 Tafeln Historisches über Landschaft, Land- und Forstwirtschaft sowie Naturkunde.

Wanderer im Ferienland Schwarzwald können ihre Routen individuell zusammenstellen und auf ein GPS-Gerät laden. Wanderungen können zudem online geplant, Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen direkt gebucht werden.

Infos: Ferienland im Schwarzwald GmbH, Franz-Schubert-Straße 3, 78141 Schönwald, Tel.: 0049 7722 86 08 45

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.