zurück



Fußballnation Brasilien: Was man bei einer Reise erleben kann

Brasilien zieht Millionen von Touristen jährlich an. Das ist auch nicht verwunderlich, denn das größte Land  Südamerikas hat eine Menge zu bieten. So ist der brasilianische Karneval weltweit bekannt und fasziniert mit einer lockeren Atmosphäre aus purem Spaß und südländischer Exotik, dabei wird aber dennoch auch die Chance genutzt, wichtige Themen anzusprechen.

Karneval im Nordosten von Brasilien. Foto: pixabay.com | anjodivino0 (CC0)

Karneval im Nordosten von Brasilien. Foto: pixabay.com | anjodivino0 (CC0)

Neben seinen offenen und herzlichen Menschen bietet Brasilien wunderschöne Landschaften inklusive weiter, traumhafter Sandstrände. Doch besonders berühmt ist die Nation sicherlich für ihre Fußballliebe. Wie stark verbreitet ist also das Spiel um das runde Leder in Brasilien?

Brasilien ist mit fünf Titeln Rekordweltmeister und hat zig andere Cups gewinnen können. Oftmals wird die Nationalelf auch als beste Mannschaft der Welt gehandelt, auch wenn sie in den letzten Jahren einige herbe Niederlagen einstecken musste, so wie den Fauxpas gegen Deutschland, als man im WM-Halbfinale 2014 mit 1:7 verlor. Dennoch scheinen die Brasilianer sich erholt zu haben, wenn man einen Blick auf die Wettquoten für den Titelgewinn 2018 wirfr. Hier liegen Brasilien und Deutschland mit einer Siegesquote von 5,75 sogar gleichauf (Stand vom 11.04.18) und stellen damit jedes andere Team in den Schatten. Das ist auch nicht verwunderlich, denn der Fußball ist omnipräsent in Brasilien. Zumindest konnten die Brasilianer sich zuletzt in einem Testspiel von dem Schrecken der WM erholen indem sie Deutschland besiegten.

Wenn man sich die Städte anschaut, sieht man viele Sportplätze, auf denen Fußball gespielt wird und auch Kinder, die mit dem Ball auf Straßen und in Gassen kicken. Schon von Klein auf lernen die Menschen hier den Fußball als Bestandteil des Alltags zu verstehen. Das drückt sich auch in den vielen Fanartikeln aus, die mit der brasilianischen Nationalelf oder mit einem der Vereine verbunden sind. Der Grund für den Fußballenthusiasmus ist recht simpel – die Brasilianer lieben den Sport einfach. Durch Fußball sind die Menschen in der Lage, ein enges Gemeinschaftsgefühl auszudrücken, was auch zur Mentalität der Leute passt, denn man ist dort ungern alleine. Wer also nach Brasilien fliegt, wird um den Fußball nicht herumkommen, aber die Brasilianer haben daraus eine Kunst gemacht, so dass nicht nur Fußballfreunde in Brasilien für den Sport begeistert werden.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.