Beiträge des Monats November 2017

Ein Fotobuch macht Reiseerlebnisse hautnah erlebbar

Die perfekten Urlaubsfotos, coolen Schnappschüsse und unvergesslichen Reisemotive möchte jeder von uns ganz sicher sehr gerne für immer behalten. Dabei muss es nicht immer nur das eigene Smartphone sein, auf dem die atemberaubende River Rafting Tour, der unvergessliche Roadtrip mit dem Wohnmobil oder Motorrad über die legendäre Route 66 oder der faszinierende Sonnenuntergang am australischen Ayers Rock abgespeichert ist. Weiterlesen

7 Tipps, damit es Ihnen nicht langweilig wird, beim Reisen durch Deutschland

Weil es einige der dramatischsten Landschaften und Kulturgeschichten Europas beherbergt, hat das Reisen durch Deutschland der ganzen Familie immer etwas zu bieten. Die wunderschöne Alpenregion bietet im Winter Weltklasse-Skifahren. Einige der besten Museen Europas, wie das Ludwig Museum mit einer beeindruckenden Picasso Sammlung, befinden sich im ganzen Land. Reisen ist so viel mehr als nur die touristischen Highlights zu besuchen. Weiterlesen

Nordsee für Nachtschwärmer: Vollmondfahrten und Sternewanderungen

Die Nordsee ist zu allen Tages-, Nacht- und Jahreszeiten ein hochinteressanter Ort für Erkundungen aller Art. - Foto: Dieter Warnick

Nachtschwärmer sind im Frühjahr an der niedersächsischen Nordsee genau richtig. Ende März starten im Jadebusen die Vollmondfahrten zu den Seehundbänken – mit etwas Glück ertönt unterwegs auch der Ruf „Wal, da bläst er!“ Sterne funkeln und Leuchtfeuer blitzen, wenn Wanderer auf den Inseln Baltrum und Spiekeroog die mystische Nordseenacht erkunden. Und Hobby-Ornithologen müssen nachts aufstehen, um dabei zu sein, wenn die Vogelwelt im Wattenmeer zum vielstimmigen Konzert erwacht. Weiterlesen

Meran: Erstmalig findet das „Merano Flower Festival“ statt

Meran hat viel zu bideten, auch in diesem Frühling. - Foto: Dieter Warnick

Wenn hoch oben in den Bergen noch Schnee liegt und die Wintersportler über die Pisten gleiten, dann ist unten im Tal schon Frühling. Der Meraner Frühling. Die Sonne sendet bereits ihre warmen Strahlen, die Vögel zwitschern und die Blumen und Bäume zeigen erste Blüten und Knospen. Der idyllische Ort Meran mit seinem mediterranen Flair bietet zahlreiche Angebote, um das bunte Naturschauspiel draußen zu genießen. Weiterlesen

Alpinhotel Pacheiner: Dem Mond und der Sonne ganz nah sein

Die Sternwarte Pacheiner befindet sich in atemberaubender Aussichtslage auf dem Gipfel der Gerlitzen. - Foto: Alpinhotel Pacheiner | Helmuth Rier

Wer zwischen November und April mit dem Auto das Alpinhotel Pacheiner ansteuert, der sollte entweder ein Fahrzeug besitzen, das winterliche Straßenverhältnisse ignorieren kann, wie zum Beispiel ein Allrad-Bolide, oder, wer eher moderat unterwegs ist, sollte zumindest wissen, wie Schneeketten aufgezogen werden. Denn das Hotel hoch droben auf dem Gipfel der Gerlitzen Alpe in Kärnten ist bei winterlichen Verhältnissen nicht ohne Mühen erreichbar. Schließlich liegt es auf einer Höhe von 1900 Meter; da ist die Straße hinauf selten aper; sie wird aber natürlich täglich vorbildlich geräumt. Weiterlesen

Im Westen nichts Neues? Drei Städtetipps für den Osten Deutschlands

Ob im Kurzurlaub übers verlängerte Wochenende oder in den Schulferien: Ein Drittel der Deutschen verbringt den Urlaub im Heimatland. Und dies nicht ohne Grund, denn das Reisen an ferne Urlaubsorte kostet nicht nur viel Geld, sondern nimmt auch mehr Zeit in Anspruch. Außerdem hat Deutschland als Urlaubsland einiges zu bieten: Neben beliebten Dauerbrennern wie der Nordsee, den bayerischen Alpen, Hamburg, Berlin und München gibt es auch unbekanntere, aber ebenso lohnenswerte Reiseziele. So finden sich gerade in den neuen Bundesländern im Osten Deutschlands einige Städte-Geheimtipps für entdeckungsfreudige Kurzurlauber. Weiterlesen

Top 5 Tipps, die Sie kennen sollten, bevor Sie Las Vegas besuchen

Las Vegas, die Stadt des Glücksspiels und Online Casinos. Welches Herz schlägt da nicht höher, wenn es in den Urlaub dorthin geht. Die Stadt gilt als eine der aufregendsten und legendärsten überhaupt und bietet alles, was man rund um Restaurants, Clubs, atemberaubende Architektur und Casino sehen möchte. Besucher, die Las Vegas das erste Mal entdecken, suchen nicht nur Casinos auf, sondern bestaunen auch den Glanz und Glamour der Stadt. Weiterlesen

Gstaad: Vielfältiges Frühlingstreiben bis in den Mai hinein

Traumhafte Winterlandschaft rund um Gstaad. - Foto: Irma Oerhli / Gstaad Saanenland Tourismus

Die Vor-Osterzeit in Gstaad ist genauso vielfältig wie die beliebte Ferienregion selbst und bietet Groß und Klein die passende Aktivität. Skibegeisterte können auf dem Glacier 3000 die Wintersaison noch bis Mai ausklingen lassen und die Saanenländer Viehzuchtvereinigungen feiern ihr 100-jähriges Jubiläum. Auch wird der Osterhase gebührend in Gstaad empfangen. Weiterlesen

Die schönsten Reisemomente in einem Fotoalbum festhalten

Wer viel reist, möchte sich auch weiterhin an die schönsten Momente im Leben erinnern. Reisen macht schließlich nicht nur Spaß, sondern bringt gleichzeitig Momente in das eigene Leben, die man nicht vergessen möchte. Aufgrund dessen sollte man auch dann schauen, dass man die entsprechenden Fotoalben findet, die man auch dann Schritt für Schritt mit den Fotos bekleben kann. Doch welche Alben eignen sich eigentlich am besten? Auf was sollte man auch dann achten? Weiterlesen

Rhätische Bahn: Schlummerabteile auf der Albulalinie

Die Alvra-Gliederzüge sind die modernsten und funktionsreichsten Personenwagen der Flotte der Rhätischen Bahn. - Foto: RhätischeBahn / Andrea Badrutt

Unter dem Motto „patschifig“, dem Bündner Ausdruck für gemütlich oder friedlich, sind ab sofort auf der Strecke Chur – St. Moritz – Chur spezielle Schlummerabteile im Einsatz. Jeweils in einem Abteil der ersten Klasse der Alvra-Gliederzüge wird das Licht zu den dunklen Tageszeiten für ruhesuchende Fahrgäste gedimmt. Ergänzt durch spezielle Annehmlichkeiten trägt die Rhätische Bahn mit diesem Angebot zu Entspannung und Entschleunigung ihrer Fahrgäste bei. Weiterlesen

MMM Ripa: Reinhold Messners Treffpunkt der Bergkulturen

Im MMM Ripa wird der Besucher mit den Lebensweisen der Bergmenschen konfrontiert. – Foto: MMM | Georg Tappeiner

Mit dem MMM Ripa eröffnete Messner Anfang Juli 2011 sein fünftes Museum. Im Schloss Bruneck, einst Sommersitz der Fürstbischöfe, stellt der weltbekannte Bergsteiger Bergvölker aus Asien, Afrika, Südamerika und Europa vor.  Umgeben von Bergbauernhöfen, mit Blick auf den Kronplatz, das bäuerliche Ahrntal und die Zillertaler Alpen ist es der ideale Standort für das MMM Ripa (tibetisch: ri = Berg, pa = Mensch). Weiterlesen