zurück



Mit Athleisure-Wear bequem und stylisch auf Reisen

Die nächste Reise ist geplant, die Koffer sind gepackt und die Vorfreude ist groß. Wenn da nicht die lange Anreise wäre.   Und die Frage: Was zieht man an, um diese möglichst bequem hinter sich zu bringen. Viele greifen dann zur Jogginghose, haben gleichzeitig aber ein schlechtes Gewissen – mit Jogginghose auf die Straße – das geht dann irgendwie doch nicht. Geht sehr wohl, sagen jetzt sogar Top-Designer und die Fashionistas der Zeit. Man muss die Hose nur richtig stylen.

Wie kombiniert man die Jogginghose?

Bequem auf Reisen. Foto: © Undrey / Shutterstock

Bequem auf Reisen. Foto: © Undrey / Shutterstock

Athleisure-Wear – das ist eine Kombination aus den beiden Begriffen „athletic“ und „leisure wear“ – sportliche Freizeitkleidung also. Was von vielen früher eher als unangebracht empfunden wurde, ist jetzt absoluter Trend. Und zwar in der Freizeit ebenso wie auf der Party oder im Büro.

Für die Anreise und entspannte Tage im Urlaub ist Athleisure-Wear daher perfekt geeignet, weil sie bequem ist und man mit ihr gleichzeitig für einen stylischen Auftritt sorgt.

Für die Anreise oder das Sightseeing

Ein langer Flug, eine anstrengende Auto- oder Zugfahrt – da möchte man nicht auch noch in ungemütlicher Kleidung stecken. Vielleicht soll es aber bei einem Zwischenstopp oder direkt im Anschluss an die Ankunft auf Entdeckungstour und unter Leute gehen. Die Jogginghose, heute Track-Pants genannt, ist dann ein Accessoire, das sich mit anderen Teilen der Athleisure-Wear hervorragend zu einem gemütlichen und trendigen Outfit kombinieren lässt. Das passt in diesem Fall dazu:

  • Hoodies
  • Trainingsjacke
  • Oversized-Shirt
  • Statement-Shirt
  • Jeans- oder Bomberjacke
  • Sneakers

Diese Kombi-Partner eignen sich ebenso für den Shopping-Trip in der Großstadt oder die aufregende Sightseeing-Tour. Ein Outfit aus diesen Teilen sieht modisch aus, ist alltagstauglich und lässt dabei jede Menge Bewegungsfreiheit zu.

Das exklusive Dinner

Im Urlaub möchte man es sich einfach rundum gut gehen lassen und sich mal etwas ganz Besonderes gönnen. Zum Beispiel ein schickes Abendessen. Aber auch dabei muss man nicht auf den Wohlfühlfaktor verzichten. Athleisure-Wear elegant kombinieren, das geht – und zwar so: Im Mittelpunkt stehen wieder die Track-Pants. Für ein klassisches Outfit sollte man diese aus hochwertigen Stoffen wie beispielsweise Seide, Polyester oder Vinyl wählen. Dazu passen dann:

  • Seidenblusen
  • Feinstrick-Pullover
  • Blazer
  • High-Heels
  • Schmuck-Accessoires aus echtem Gold
  • Seidenschals oder -tücher

Diese Kleidungsstücke in Kombination sorgen ebenso für einen eleganten Auftritt im Theater und machen einen stylischen Besuch im Museum möglich. In diesem kostenlosen E-Book gibt es noch mehr Styling-Tipps für verschiedene Gelegenheiten. Hier erfahren Interessierte zudem, wie sich die Track-Pants stilkonform kombinieren lassen – für einen rundum gelungenen modischen Reise-Auftritt.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.