zurück



Urlaub 2020 – Deutschland neu entdecken

Der Urlaub im eigenen Land gehört 2020 zu den absoluten Reisetrends. Corona hat den weltweiten Tourismus in weiten Teilen lahmgelegt und so kommen viele Paare, Singles und Familien wieder auf den Geschmack, Deutschlands beliebte Reiseregionen zu erkunden. Der große Vorteil ist natürlich, dass sämtliche Destinationen mit dem Auto erreich werden können. So kann das Budget für den Flug lieber in Ausflüge und eine Aufwertung des Hotels investiert werden.

Urlaub mit Auto und Anhänger

Um mit dem Auto in den Urlaub fahren zu können, muss der PKW natürlich einige wichtige Eigenschaften mitbringen. Ist der Kofferraum groß genug? Passen alle Familienmitglieder mitsamt Gepäck auch ins Innere, ohne dass sich alle quasi „hineinquetschen“ müssen? Gibt es für den eventuellen Einsatz eines Wohnwagens eine hochwertige Anhängerkupplung? Diese und weitere Fragen müssen natürlich früh genug geklärt werden.

Sollte der Kofferraum nicht ausreichen, kann auch ein Lastenanhänger gemietet werden, wenn die Unterkunft in einem Wohnwagen nicht gewünscht ist. Alternativ stehen verschiedene Hardcases zur Verfügung, die sich auf dem Dach des PKW befestigen lassen. Im Prinzip kommt es nur darauf an, welche Variante am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Beliebte Reiseziele in Deutschland

Zwei Unerschrockene auf dem Weg in die auch im Sommer nur 17 Grad "warme" Ostsee; die flachen Strände sind wie gemacht für Familien. - Foto: Dieter Warnick

Zwei Unerschrockene auf dem Weg in die auch im Sommer nur 17 Grad “warme” Ostsee; die flachen Strände sind wie gemacht für Familien. – Foto: Dieter Warnick

Am beliebtesten sind natürlich die Küstenregionen, aber auch die Berge, die gleich hinter München beginnen und sich von Deutschland aus nach Österreich und in die Schweiz ziehen. Dieses Jahr sind viele Strände an Nord- und Ostsee komplett ausgebucht und teilweise werden diese wegen Überfüllung für weitere Urlauber geschlossen. Wer also unbedingt in den Urlaub fahren möchte, muss damit rechnen, dass Einschränkungen auftreten. Wer sich auf das Tragen von Maske, das Händewaschen und die Abstandsregeln einstellt, kann trotz der Corona-Pandemie einen schönen Urlaub verbringen.

Doch auch Städtetrips sind in diesem Jahr sehr beliebt. München, Frankfurt, Berlin, Köln und Düsseldorf werden wir Wochenendausflüge und für Shoppingtrips als attraktive Reiseziele wahrgenommen. Urlaub im eigentlichen Sinn ist dies natürlich nicht, doch jeder versteht darunter ja erfahrungsgemäß etwas anderes.

Worauf muss im Urlaub geachtet werden?

Grundsätzlich gelten in jedem Bundesland ähnliche Regeln, was Abstand und Maskenpflicht angeht. Es gibt natürlich Regionen in Deutschland, die mehr Corona Fälle haben als andere und daher teilweise als Risikogebiet gelten. Informieren Sie sich am besten vorher wohin die Reise gehen soll und natürlich auch gehen darf. Meiden Sie Ballungszentren, große Menschenansammlungen, Vergnügungsparks und im Prinzip alle Orte, an denen viele Menschen aus verschiedenen Ländern zusammenkommen.

Ansonsten können Sie Ihren Urlaub genau wie immer verbringen und eine schöne gemeinsame Zeit mit der Familie, mit Freunden oder dem Partner verbringen.

Unser Tipp: Buchen Sie außerhalb der normalen Ferienzeiten, wenn dies für Sie möglich ist. Dann sparen Sie Geld für Unterkunft und Sehenswürdigkeiten und haben gleichzeitig mehr Platz vor Ort, da nicht mehr so viele Menschen gleichzeitig im Urlaub sind.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.