zurück



Gummer in Südtirol: Einmal durch die Galaxie und zurück

Steinegg und Gummer im Südtiroler Eggental sind das „Erste Europäische Sternendorf“ und bieten funkelnden Nachthimmel und kosmisches Programm rund um die Planeten.

: Strahlend schön ist der Nachthimmel übr dem Eggentaler Sternendorf. – Foto: David Gruber

: Strahlend schön ist der Nachthimmel übr dem Eggentaler Sternendorf. – Foto: David Gruber

Im Südtiroler Eggental sind die Nächte tiefdunkel und die Himmel übersäht von blitzenden Sternen. Die Orte Gummer und Steinegg haben das Prädikat „Gold“ für einen „der schönsten Nachthimmel Italiens“ und zeichnen sich durch die gute Sicht auf die Milchstraße, hochwertige astronomische Einrichtungen und besondere Angebote aus.

Dieses Jahr veranstaltet das Planetarium in Gummer noch Workshops und Führungen im Freien. Wer sich anschließend mit Sterneküche belohnen möchte, lässt sich von den kulinarischen Vollmondevents in Steinegg und Gummer verzaubern. Außerdem stehen auf dem „Weg der Sterne“ zwischen dem Planetarium in Gummer und der Sternwarte in Obergummer Neuerungen an: Kreative Schüler der Fachoberschule für Bauwesen in Bozen haben neue Stationen konzipiert.

Infos unter www.planetarium.bz.itwww.eggental.com

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.