Beiträge des Monats Juni 2020



Weilheim: Der Mittelpunkt des Pfaffenwinkels

Weilheim liegt zwischen München im Norden und Garmisch-Partenkirchen im Süden. Hier ein Blick auf den Marienplatz vom Kirchturm der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt aus. – Foto: Dieter Warnick

Schon der deutsche Dichter und Erzähler Matthias Claudius (1740 – 1815) wusste: „Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen.“ Für  Dr. Joachim Heberlein, Archivleiter und Fremdenführer der Stadt Weilheim, die im oberbayerischen Pfaffenwinkel liegt, müsste das Sprüchlein lauten: „Auch wenn niemand eine Reise tut, kann er erst recht etwas erzählen.“ Weiterlesen



Im Herbst nach Gran Canaria reisen

Bild von marcinjozwiak auf Pixabay

Gerade im Herbst beginnt es in Deutschland wieder regnerisch und auch kühler zu werden. Die Blätter fallen von den Bäumen und der Himmel ist trüb und grau. Dies gilt jedoch nicht für die wunderschöne Insel Gran Canaria! Auch im Oktober fühlt es sich hier noch an, wie im Spätsommer. Blauer Himmel, Sonne, riesige Palmen und ein absolut kristallklares Meer. Wer würde jetzt nicht am liebsten seine sieben Sachen packen und ins Flugzeug steigen? Weiterlesen

 

Urlaub 2020 – Deutschland neu entdecken

Zwei Unerschrockene auf dem Weg in die auch im Sommer nur 17 Grad "warme" Ostsee; die flachen Strände sind wie gemacht für Familien. - Foto: Dieter Warnick

Der Urlaub im eigenen Land gehört 2020 zu den absoluten Reisetrends. Corona hat den weltweiten Tourismus in weiten Teilen lahmgelegt und so kommen viele Paare, Singles und Familien wieder auf den Geschmack, Deutschlands beliebte Reiseregionen zu erkunden. Der große Vorteil ist natürlich, dass sämtliche Destinationen mit dem Auto erreich werden können. So kann das Budget für den Flug lieber in Ausflüge und eine Aufwertung des Hotels investiert werden. Weiterlesen



Die 6 besten Wohnmobilstellplätze in Frankfurt am Main

Foto: pixabay.com

Freiheit, Natur und Flexibilität, all das bietet Ihnen ein Urlaub im Wohnmobil. Nichts ist schöner, als auf eigener Faust neue Landschaften oder top Städte, wie Frankfurt am Main zu besichtigen. Dafür müssen Sie nicht einmal teure Hotels oder Ferienwohnungen buchen. Übernachten Sie doch einfach in Ihrem Wohnmobil und das in der Nähe einer Großstadt! Weiterlesen

 

5 aktuelle Tipps, wie du neue Kunden in deinen Shop lockst

Online Shops sind der neue Trend und eine sehr gute Möglichkeit, ein wenig Geld nebenbei dazuzuverdienen. Viele Leute haben diese Bewegung bereits seit Langem erkannt und lassen sich ihre Chance nicht nehmen. Ausschlaggebend für den Erfolg eines Shops ist die richtige Werbung. Es muss sich dabei nicht immer um zahlungspflichtige Werbeanzeigen handeln. Eine ordentliche Promotion kann auf verschiedenen Wegen erfolgen. Weiterlesen



Auf Kaisers Spuren: Sommerfrische „Hop on Hop off“ am Achensee

Damals wie heute fasziniert die Kombination aus Berg und See. – Foto: Achensee Tourismus

Schon Kaiser Maximilian I. war von der Schönheit des Tiroler Achensees bezaubert. Seit seinem ersten Besuch vor mehr als 500 Jahren als der Grundstein für die Tiroler Sommerfrische gelegt wurde, hat sich viel getan. Damals kam die adlige Elite vor allem zum Jagen und Fischen – heute wartet auf die Besucher von Tirols Sport und Vital Park eine Fülle an Sportarten: Laufen, Wandern, Bergsteigen, Segeln, Tauchen, Surfen, Kiten, Stand-Up Paddling, Tennis, Klettern oder doch lieber Golf? Weiterlesen



Urlaub im außergewöhnlichen Ferienhaus – Traumfundstücke für entspannte Auszeiten

Der Wasserturm Waren liegt in der Ortschaft Waren an der Müritz (Mecklenburger-Seenplatte). – Foto: Jan Kulke

Die Ferien-Saison 2020 stellt Urlauber vor ganz besondere Herausforderungen. Aufgrund der Corona-Pandemie steht Deutschland noch mehr als sonst im Reisefokus der Deutschen. Aufgrund eines größeren Sicherheitsbedürfnisses sind Ferienhäuser sehr beliebt. Aber die bekannten Strandregionen im Norden oder Hotspots im Süden können die gesteigerte Nachfrage, insbesondere zu den Hauptferienzeiten, möglicherweise nicht auffangen. Deutschland bietet noch viele andere schöne Regionen, die zu Unrecht in der zweiten Reihe stehen – ihr Vorteil ist eindeutig der fehlende Massentourismus. Weiterlesen

 

Kieler Woche: Das größte Segelsportereignis der Welt – 3. Teil

Hoch hinaus geht es mit diesem Riesenrad am Ende der Kiellinie. - Foto: Dieter Warnick

Die Schiffe laufen in Paradeformation aus der Kieler Innenförde in die Außenförde und nehmen Kurs auf Laboe. Jeder Großsegler führt eine Gruppe kleinerer Segler an. Mit einem Tempo von vier Knoten (knapp 7,5 Stundenkilometern) wird mit nordöstlichem Kurs bis zur gedachten Ziellinie zwischen Olympiahafen Schilksee und Laboe gesegelt. Dort löst sich die Parade gegen 13.30 Uhr auf. Mehr als 100 000 Zuschauer feiern das „Sommerfest auf See“, das gleichzeitig auf das Ende der Kieler Woche einstimmt. Weiterlesen