zurück



Tiroler Lechtal: Herbstverlängerung zwischen Wildfluss und Gebirge

Wenn sich im Herbst die Blätter verfärben, die Sonne tiefer steht und die Berge zum Leuchten bringt, beginnt für Wanderer die schönste Zeit des Jahres. Um diese ausgiebig genießen zu können, verlängert das Tiroler Lechtal die Saison 2020 bis in den Spätherbst hinein.

Die Naturschönheit des Wildflusses Lech im Herbst genießen – das Tiroler Lechtal verlängert 2020 seine Saison. – Foto:  Tiroler Lechtal / Robert Ede

Die Naturschönheit des Wildflusses Lech im Herbst genießen – das Tiroler Lechtal verlängert 2020 seine Saison. – Foto: Tiroler Lechtal / Robert Ede

Von den über 50 Hütten und Almen in der Region bewirten dann einige bis Mitte November ihre Gäste. Zudem verkehren bis 1. November die Lechtaler Bergbahn und regelmäßige Busverbindungen zwischen Reutte und Warth. Darüber hinaus bleiben zertifizierte Partnerbetriebe des Weitwanderwegs Lechweg sowie die meisten Museen und Ausstellungen geöffnet.

Tipp: Urlauber können zahlreiche Aktivitäten in der österreichischen Naturparkregion zwischen Lechtaler und Allgäuer Alpen dank der Lechtal Aktiv Card kostenlos oder stark ermäßigt nutzen, denn die kleine Karte mit den großen Vorteilen ist ebenso bis 1. November gültig.

Infos unter: www.lechtal.at

 

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.