zurück



Gröden: Die einzige “Approved Bike Area” Südtirols

In Gröden, dem Feriental der Südtiroler Dolomiten, erwartet Mountainbike-Freunde ein umfassendes Mountainbikenetz vor beeindruckender Kulisse. So kann die einzigartige Natur der Dolomiten, auf über 600 Streckenkilometern der Region entdeckt werden. Insgesamt 22 Tagestouren und fünf Mehrtagestouren können rund um die Orte St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein mit dem Mountainbike bezwungen werden. Die Destination Gröden ist die einzige “Approved Bike Area” Mountainbike-Region in Südtirol.

Welcher Biker gerät bei diesem Anblick nicht ins Schwärmen… - Foto: Christina Demetz

Welcher Biker gerät bei diesem Anblick nicht ins Schwärmen… – Foto: Christina Demetz

Besonders empfehlenswert ist die Sellaronda Mtb-Tour, die vor allem aufgrund der Kulisse von Sellagruppe und Marmolada ein wahres Highlight ist. Wer die Sellaronda nicht alleine in Angriff nehmen möchte, schließt sich den geführten Mountainbike-Touren im Rahmen von „Val Gardena Active“ rund um das Sella-Massiv an.

Ein Genusstag wird jeden Donnerstag mit der Val Gardena Panorama Ebike-Tour powered by Bosch geboten. Die Tagestour umkreist die drei ladinischen Ortschaften über satte Almen und Forstwege und bietet ein faszinierendes und abwechslungsreiches Panorama.

Neuheiten

Bikepark & Flowtrails Dantercepies: Neu modellierte und naturbelassene Trails, die Gondelbahn Dantercepies und die herrliche Landschaft der Dolomiten in Griffweite. Ideal für hungrige Mountainbiker. Zwei Flowtrails die jedes Biker-Herz höherschlagen lassen. Beide Trails bieten eine 1,6 Kilometer lange easy line und somit absoluten Flow-Spaß für Erwachsene und Kids. Dank der Umlaufbahn Dantercepies und dem Cir Sessellift sind beide Trails leicht erreichbar und vor allem steht unzähligen Wiederholungen nichts im Wege. Dieser Trail bietet ein perfektes Übungsgelände für Anfänger und wird für erfahrene Biker zur perfekten Flow-Bahn.

Bike Park Piz Seteur: Ein leichter Trail für die ganze Familie von 3600 Metern führt von der höchstmodernen Umlaufbahn Piz Seteur bis zum Plan de Gralba.

Skillpark Palmer für Kinder und Familien: Am Parcour lernen Anfänger die richtige Radfahr-Technik und Fortgeschrittene perfektionieren Ihre Parcour-und Sprungtechnik.

Neuer Bikeweg in St. Christina Mont Sëura: Die Verbindung zwischen der Steinernen Stadt und Monte Pana erfolgt für MTB-Fahrer nicht mehr vollständig über den Wanderweg Nr. 528, sondern entlang der Forststraße Nr. 526 B bis zur Bergstation des Sesselliftes Mont de Sëura. Die weitere Abfahrt erfolgt über die neue Forststraße zwischen Mont de Sëura und Monte Pana.

Neue Bikeverbindung Mastlé Alm mit St. Jakob: Auf der Mastlé Alm an der Kreuzung zwischen den Wegen 1A und 2 ist die Verbindung für MTB-Fahrer bis nach St. Jakob entlang folgender Wege möglich: 1A, 42, 4 (Forststraße) bis zum Weg 4-32.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.