zurück



Von Xiàn nach Shanghai: Reisebericht eines Tutors in China

Florian Greller gibt einen emotionalen Einblick in das China, das er während seines fünfmonatigen Aufenthaltes als Tutor an einer chinesischen Universität erlebte. Sein Buch „Greller Klein Perfekt. Ein Tutor in China“ enthält viele über QR-Codes abrufbare Videos, die das Buch zusammen mit vielen Anekdoten und Einblicken in eine manchmal fremde Welt zu einem multimedialen Reiseführer machen.

Wie kann man die unzähligen Eindrücke eines langen Auslandsaufenthaltes in einer fremden Kultur so erzählen, dass andere Menschen sie nachvollziehen können? Die Antwort darauf hat Florian Greller mit seinem Buch gefunden. In einer Mischung aus Reiseführer und Tagebuch beschreibt Greller seine Eindrücke als Tutor an einer chinesischen Universität und seine Reiseerlebnisse im Reich der Mitte.

Der Autor berichtet von kulturellen Unterschieden, vom chinesischen Essen, von den Städten, die er bereiste und von persönlichen Erfahrungen mit chinesischen Studierenden. Von diesen erhielt er auch seinen Spitznamen: „Greller Klein Perfekt“, der sich folgendermaßen erklärt: Greller = Name, Klein = Bezug auf die Körpergröße, Perfekt = Eine Anerkennung seiner Arbeit.

Greller gibt durch seine persönlichen Ausführungen einen interessanten Einblick in Alltagssituationen und Gesellschaftsstrukturen in China. Über 70 Videos, die über die im Buch enthaltenen QR-Codes abrufbar sind, bieten dabei eine einzigartige Möglichkeit, den Beschreibungen noch besser folgen zu können und gestalten das Buch multimedial. Ebenfalls im Buch enthalten sind eine persönliche Fotogalerie und interessante Reisetipps des Autors.

Grellers Buch ist deshalb so besonders, weil es nicht bei reinen Beschreibungen einer Reiseroute bleibt. Es zeigt durch die aufgeschriebenen Emotionen, durch die Leichtigkeit des Schreibstils und die ehrlichen Worte ein intensives Bild eines intensiven Lebensabschnittes.

Florian Greller: „Greller Klein Perfekt. Ein Tutor in China“
Paperback | 208 Seiten | 19,99 EUR | ISBN: 978-3-96146-577-4
Das Buch ist über den Buchhandel und direkt über den Verlagsshop erhältlich:
www.diplomica-verlag.de/isbn/9783961465774

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.