Beiträge vom 17. Juni 2019



Insel Pantelleria: Viel Historie geboten

Der Monte Gibelè von der Montagna Grande aus gesehen. Foto: Michael Leithold / Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons

Von Pantelleria aus kann man bei klarem Wetter einen Zipfel von Afrika sehen. Die italienische Insel liegt zwischen Sizilien und dem tunesischen Kap Bon, an der engsten Stelle zwischen dem westlichen und dem östlichen Mittelmeer. Schon in der Antike war Pantelleria, das etwas kleiner ist als Sylt, ein bedeutender wirtschaftlicher und strategischer Brückenkopf zwischen Europa und Afrika. Heute ist es auch ein Ort für einen interessanten Urlaub mit viel Geschichte – aber auch Sonne, Strand und italienisches Flair. Weiterlesen