zurück



Reisetrend Kreuzfahrt: Schwimmende Hotels immer beliebter

Kreuzfahrten sind bei deutschen Urlaubern deutlich auf der Beliebtheitsskala gestiegen. Im letzten Jahr haben insgesamt 1,77 Millionen Deutsche auf einem Kreuzfahrtschiff eingecheckt. Der Beliebtheitsanstieg ist auf den Imagewandel zurückzuführen. Statt verstaubtem „Traumschiff“-Ambiente locken die Reedereien mit einer Verbindung aus Wellness-, Aktiv- und Kultur-Urlaub, die inzwischen sogar bezahlbar ist.

Laut des Jahresberichts, den der Branchenverband CLIA auf der Reisemesse ITB in Berlin präsentierte, hat sich in den letzten zehn Jahren die Zahl der Kreuzfahrt-Passagiere verdreifacht und lag im vergangenen Jahr bei 1,77 Millionen. Ein neuer Rekord und europaweiter Spitzenwert. Mit über 32 Prozent ist das Mittelmeer das beliebteste Reiseziel, gefolgt von Westeuropa und Norwegen. Vor allem die Generation 50+ weiß den Urlaub an Bord zu schätzen. Das Durchschnittsalter der Passagiere lag bei 50,4 Jahren. Dennoch ist die Kreuzfahrt auch sehr oft ein Mehr-Generationen-Urlaub, der mit der ganzen Familie unternommen wird.

Wellness-, Aktiv- und Kultur-Urlaub in einem

Der Imagewandel hat der Beliebtheit von Kreuzfahrten als Reiseart einen deutlichen Schub gegeben. Um dies zu erreichen, haben sich die großen Reedereien in den letzten Jahren auch ganz schön ins Zeug gelegt und eine neue Generation von Kreuzfahrtschiffen vom Stapel gelassen. Ein Urlaub an Bord könnte abwechslungsreicher nicht sein. Wellness-, Aktiv- oder Kultur-Urlaub? Hier ist alles möglich.

Das vielseitige Angebot an Freizeitaktivitäten und Wellness-Anwendungen übertrifft so manches Hotel. Teilweise kann man die Schiffe schon als eigene kleine Stadt bezeichnen inklusive Shoppingmeile, Eisbahn und Straßenkünstlern. Selbst kleine Parks mit echten Pflanzen unter freiem Himmel und Kunstgalerien findet man auf großen Kreuzfahrtschiffen. Die sportlichen Aktivitäten, welche die jüngere Zielgruppe ansprechen, wurden im Zuge des Imagewandels vielfach erweitert und versprechen auch aufregende Erlebnisse wie Surfsimulator, Zipline Seilrutsche oder Kletterwände. Personal Training mit bekannten Sportprofis steht ebenfalls bei einigen deutschen Reedereien auf dem Programm.

Zum Entspannen laden die Spas an Bord ein: Von verschiedene Saunen über Solarium und Whirlpool mit Panoramablick bis hin zum Tepidarium oder dem Kneipprondell steht alles zur Verfügung, was man für einen ausgiebigen Wellness-Tag braucht. Am Abend gibt es für Unterhaltungshungrige noch die obligatorischen Musicals und Shows. Das Erlebnis steht bei einer Kreuzfahrt im Vordergrund. Es ist eine neue Art des Reisens, welche die Passagiere bequem und auf unterhaltsame Weise zu den schönsten Orten der gewählten Urlaubsregion bringt – kulturelle Highlights inklusive.

Die meisten Kreuzfahrten sind inzwischen in einem moderaten Preisrahmen angekommen, sodass ein Urlaub an Bord auch für Normalverdiener mit Kindern möglich ist. Mit vielen Inklusivleistungen, beispielsweise bei den Tischgetränken, Verpflegung in der Kabine und dem Unterhaltungsprogramm, hält man die Zusatzkosten überschaubar.

Luxus pur an Bord eines Kreuzfahrschiffes

Doch es geht auch noch eine Stufe höher. Immer mehr Reedereien bieten Luxuskreuzfahrten an, die mit echten Superlativen aufwarten. Hier können Passagiere mit dem nötigen Kleingeld im puren Luxus schwelgen. Vom gläsernen Privat-Solarium mit Wasserbecken und sogenannten „Balinese Dream Beds“ unter freiem Himmel über separate VIP-Bereiche bis hin zu all-inklusive und 24-Stunden-Service mit eigenem Butler ist alles möglich. Für die Nacht kann man locker 1.500 Euro ausgeben, nach oben hin gibt es keine Grenzen.

Ebenfalls auf ein exquisites, außergewöhnliches Erlebnis ausgerichtet, aber auch für Urlauber mit kleinerem Geldbeutel noch bezahlbar, ist eine Luxus Kreuzfahrt mit Celebrity Cruises. Das Angebot der Reederei steht unter dem Motto „Modern Luxury“. Sowohl an Land als auch an Bord erwartet die Passagiere eine exklusive Erlebniswelt, die vom modernen Aqua Spa bis zu einer preisgekrönten Gastronomie reicht. Steckenpferd der Reederei sind Erlebniskreuzfahrten, die zu Events wie dem Karneval in Rio, den Internationalen Filmfestspielen in Cannes oder den British Open im Golf in Edinburgh führen. Wer ein bisschen mehr Luxus möchte, hat auch hier die Möglichkeit, Butler Service oder eine Concierge Class Kabine zu buchen.

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.