zurück



Osttirol: Auftakt für den Skitourenwinter

In Lienz steigt von 11. bis 13. Dezember das 3. Austria Skitourenfestival. Ein Wochenende lang dreht sich dann in Osttirol alles um geführte Touren, Safety Camps, Fachvorträge und Filme.

266 Dreitausender sprechen für sich: Osttirol bietet mit seiner hochalpinen Natur schon ab Anfang Dezember sichere Schneebedingungen. Unter ambitionierten Skitourengehern hat sich die Heimat von Großglockner und Großvenediger daher schon lange etabliert. - Foto: TVB Osttirol/Seebacher

266 Dreitausender sprechen für sich: Osttirol bietet mit seiner hochalpinen Natur schon ab Anfang Dezember sichere Schneebedingungen. Unter ambitionierten Skitourengehern hat sich die Heimat von Großglockner und Großvenediger daher schon lange etabliert. – Foto: TVB Osttirol/Seebacher

Osttirol eröffnet mit dem 3. Austria Skitourenfestival in Lienz den Tourenwinter 2015/16. Von 11. bis 13. Dezember nutzen Hobbysportler und Profis die Gelegenheit, in der schneereichen Region von Großglockner und Großvenediger die ersten Spuren in den Schnee zu ziehen. Auf dem Programm stehen Skitourensafaris unter der professionellen Anleitung staatlich geprüfter Bergführer, Safety Camps mit Lawinen- und Schneekunde sowie eine Einweisung im Umgang mit der Sicherheitsausrüstung. Begleitet wird das Festival außerdem von Filmvorführungen und Fachvorträgen – unter anderem von Bergsteigerlegende Reinhold Messner. Wer beim Skitourenfestival dabei sein möchte, bucht den Skitourenfestivalpass für 25 Euro.

266 Dreitausender sprechen für sich: Osttirol bietet mit seiner hochalpinen Natur schon ab Anfang Dezember sichere Schneebedingungen. Unter ambitionierten Skitourengehern hat sich die Heimat von Großglockner und Großvenediger daher schon lange etabliert. Beim 3. Austria Skitourenfestival kommen Tourengeher aus aller Welt nach Osttirol, um gemeinsam in die neue Saison zu starten. Bei den geführten Skitourensafaris werden Routen in unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden jedem Anspruch gerecht. In Workshops vermitteln die Bergführer die richtige Ski-, Aufstiegs- und Spitzkehrentechnik und geben wichtige Tipps für das Verhalten im alpinen Gelände.

Sicher in den Tourenwinter

Reinhold Messner hält am 19. Dezember in Lienz seinen Vortrag „Über Leben“. - Foto: Messner Mountain Museum

Reinhold Messner hält am 19. Dezember in Lienz seinen Vortrag „Über Leben“. – Foto: Messner Mountain Museum

Am 13. Dezember dreht sich alles um die Sicherheit beim Skitourengehen. Unter der Leitung von staatlich geprüften Berg- und Skiführern lernen die Teilnehmer neben Schnee- und Lawinenkunde den richtigen Umgang mit der Sicherheitsausrüstung. Beim Vortrag „Die richtige Entscheidung“ wird die Theorie geschult, bevor es – ausgerüstet mit LVS, Sonde und Schaufel – für die Praxis ins Gelände geht. In Workshops lernen die Teilnehmer in Kleingruppen, wie man eine potenzielle Gefahrensituation erkennt und welche Maßnahmen im Ernstfall zu ergreifen sind.

Das Skitourenfestival beginnt am Freitag, den 11. Dezember, um 19 Uhr mit einer feierlichen Eröffnung im Stadtsaal in Lienz. Anschließend hält Reinhold Messner seinen Vortrag „Über Leben“. Auch am Samstagabend dürfen sich die Besucher auf verschiedene Fachvorträge und Filmaufnahmen von Extrembergsteigern und Freeridern freuen.

Weitere Informationen und Buchung unter www.osttirol.com und unter www.austria-skitourenfestival.com

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.