Beiträge vom 9. November 2017



Zell am See-Kaprun: Skiberg Thumersbach erwacht neu

Bei der neuen geführten Schneeschuhwanderung erleben die Teilnehmer immer mittwochs atemberaubende Ausblicke und Tiefschnee pur. – Foto: Zell am See-Kaprun

Wiedereröffneter Skiberg, Schneeschuhwanderungen zum ICE CAMP auf 2600 Meter und Skitourengehen und Skifahren auf dem Kitzsteinhorn: Die Region Zell am See-Kaprun überrascht mit spannenden Neuheiten und erweitertem Wintersportangebot für die Saison 2014/15. Nach rund 15 Jahren Dornröschenschlaf bietet der Ronachkopf in Thumersbach neue Routen für die alternativen Sportarten Skitourengehen und Schneeschuhwandern.. Weiterlesen