zurück



Ski and the City: Lienz punktet im Frühling mit “Familyhit”

Das neue Paket für Familien sorgt für entspannten Urlaubsspaß in der Dolomiten-Sonnenstadt. Kinder bis 14 Jahre wohnen gratis bei den Eltern und zahlen auch nichts für den Skipass.

Lienz punktet im März mit drei attraktiven Ski-Angeboten – das freut nicht nur Familien. – Foto: Osttirol Werbung / Martin Lugger

Lienz punktet im März mit drei attraktiven Ski-Angeboten – das freut nicht nur Familien. – Foto: Osttirol Werbung / Martin Lugger

Wer nach Lienz zum Skifahren kommt, kann tagsüber auf Traumpisten carven, abends in feinen Restaurants speisen und vorher noch einen gepflegten Shopping-Bummel durch die mittelalterlichen Gassen unternehmen. Wo Traumpisten auf Flaniermeilen treffen, hat die Stadt zwei Skigebiete mit 37 Abfahrtskilometern und insgesamt 200 Hektar Pistenfläche zu bieten. Das Zettersfeld mit sanften Abfahrten und Sonnenlounges für Genussskifahrer und der Hochstein mit seiner sieben Kilometer langen Weltcupstrecke für sportlich Ambitionierte.

Doch das ist noch nicht alles: Im März schnürt die Dolomitenstadt gleich drei maßgeschneiderte Angebote, um den Frühlings-Skilauf auf Österreichs Sonnenbalkon noch attraktiver zu machen: Für Tourengeher, für Weinliebhaber und für Familien. Beim „Familyhit“ wohnen Kinder bis 14 Jahre gratis bei den Eltern und zahlen auch nichts für den Skipass und die Verpflegung im Hotel.

Weitere Infos: Osttirol Werbung, Albin-Egger-Str. 17, A-9900 Lienz, Tel.: +43 (0) 50 212 212, info@osttirol.com, www.osttirol.com

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.