Beiträge vom 17. Juni 2019



Camping an der Costa Brava: Viel in Plätze investiert

Camping Begur wartet unter anderem mit einem Salzwasser-Pool von 250 Quadratmetern Größe samt Strömungskanal, Hydromassage und Schwalldüsen auf. - Foto: www.campingsingirona.com

Die 75 zur Vereinigung „Campings de Girona“ zählenden Plätze an der Costa Brava und ihrem Hinterland samt Pyrenäen freuen sich mit weiter gestiegenen Zahlen der Gäste aus dem Ausland, vor allem aus Deutschland. Rund 14,5 Millionen Euro haben die Betreiber zur Saison 2015 in ihre Anlagen investiert, noch einmal etwas mehr als im Vorjahr (14 Mio. Euro). Weiterlesen