zurück



Urlaub abseits der Reiseklassiker – neue Reiseziele entdecken

Es muss nicht immer Italien, Spanien oder Thailand sein. Auch abseits der beliebten Urlaubsländer lassen sich traumhafte Reiseziele finden. Die Vorteile vom „Reisen gegen den Strom“ sind nicht nur günstigere Preise und weniger Touristen: Sie können neue Landschaften erkunden, fremde Kulturen entdecken und das Unbekannte genießen. Packen Sie Ihr Reisegepäck und gehen Sie auf Entdeckungstour.

Europas neue Reisetrends und Geheimtipps

Die Reise kann losgehen. Photo by Anete Lūsiņa on Unsplash

Die Reise kann losgehen. Photo by Anete Lūsiņa on Unsplash

Man muss nicht immer in die Ferne reisen, um neue Länder zu entdecken. Auch in Europa gibt es noch neue Reisetrends und Geheimtipps. Spanien ist vor allem mit der Baleareninsel Mallorca eines der Lieblingsreiseziele der Deutschen. Doch auch das Nachbarland Portugal kommt immer mehr in Trend. Steile Felsenküsten, traumhafte Strände, paradiesische Buchten und mediterraner Charme laden nicht nur zum Surfen ein – Portugal zieht vor allem immer mehr junge Besucher an. Hier lässt sich das südländische Flair noch ganz unverfälscht genießen. Die Alternative für Italien ist seit einigen Jahren das wunderschöne Kroatien. Hier können Reisende köstliche Mittelmeerküche an wunderschönen Stränden genießen oder die unvergleichliche Natur wie bei den Plitvicer Seen entdecken. Italiens Nachtbarland lässt sich wesentlich günstiger bereisen als der Reiseklassiker der Deutschen und so zieht es immer mehr Touristen an. Wer hier einen ruhigen Strandplatz will, muss oftmals eine kleine Wanderung in Kauf nehmen. In unmittelbarer Nähe befindet sich mit Slowenien ein kleiner Geheimtipp. Ob Strandurlaub oder Städtetrip – hier bewegt man sich fernab des Massentourismus.

Die Alternative zu Thailand: Kambodscha – traumhafte Strände und mystische Tempel

Thailands Traumstrände sind in den Touristengebieten häufig nicht mehr so traumhaft. Eine Liege reiht sich an die andere und eine Touristenattraktion folgt der nächsten. Wer die wunderschöne Natur und die weißen Strände mit türkisfarbenem Meer in Ruhe genießen will, muss sich weniger touristische Flecken in Thailand suchen. Oder einen Blick in Thailands Nachbarland Kambodscha werfen. Auch hier finden sich paradiesische Strände im Süden des Landes und auf den kleinen Inseln wie Koh Rong und Koh Rong Sanloem. Der Norden des Landes bietet mit der einzigartigen Tempelanlage Angkor in der Nähe von Siem Reap unvergessliche Erlebnisse. Hier lässt sich das Zusammenspiel von Natur und Kultur bestaunen. Die zerfallenen Tempel und die beeindruckende Natur entführen in eine andere Welt.

Italien, Spanien und Thailand sind wunderschöne Reiseländer und bieten tolle Urlaubsmöglichkeiten. Doch es muss eben nicht immer Italien, Spanien oder Thailand sein. Entdecken Sie fremde Länder und Kulturen und reisen Sie auch mal fernab des Massentourismus. Sie werden mit einem unvergesslichen Urlaub belohnt.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.