zurück



Musical: Zum Wunder von Bern nach Hamburg

Ein Wochenendtrip in die Hansestadt ist allemal eine Reise Wert. Seit November 2014 ist Hamburg sogar um noch eine Attraktion reicher: Das Wunder von Bern als Musical-Adaption des gleichnamigen Films tanzt und singt sich allabendlich über die Bühne des neuen Stage Theaters an der Elbe. Ein Stück deutscher Geschichte, verpackt in mitreißende Songs und eine anrührende Story bietet Jung und Alt Unterhaltung pur.

Die Geschichte hinter dem Musical

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg lag Deutschland in Trümmern. Zahlreiche Familien waren auseinandergerissen worden, Ehemänner und Väter in Kriegsgefangenschaft. Die Schuld des Krieges lastete vor allem schwer auf den Frauen und Kindern, die sich alleine durch Hunger und Schuttberge kämpfen mussten. Die Teilnahme der deutschen Nationalmannschaft an der Fußballweltmeisterschaft in der Schweiz 1954 bot erstmals wieder die Gelegenheit für eine optimistische Sicht auf das eigene Land und Leben. Und der Sieg brachte neue Kraft für einen Neuanfang.

Diese Situation war 2003 die Grundlage für den Kinofilm „Das Wunder von Bern”, für den Fußballfan und Regisseur Sönke Wortmann zahlreiche namhafte Schauspieler gewinnen konnte. Hier steht die Familie um den Jungen Mattes und den Kriegsheimkehrer Richard, Mattes Vater, im Zentrum der Handlung. Der traumatisierte Vater hat es schwer, sich wieder in die Familie einzufinden, die gelernt hat, ohne ihn zurechtzukommen. Besonders das Verhältnis zu seinem jüngsten Sohn Mattes, der seinen Vater kaum kennengelernt hatte, ist schwierig. Erst eine Reise nach Bern, zum Endspiel der deutschen Nationalmannschaft, in dem Mattes Idol Helmut Rahn das entscheidende Tor erzielt, bringt die beiden zusammen.

Das Musical zum Film

Ein Trip zum Wunder von Bern nach Hamburg lohnt sich allemal, nicht nur für Fußballfans. Das am 23. November 2014 uraufgeführte Musical greift das Thema des Films auf und würzt es mit emotionalen und mitreißenden Songs. Die Musik schafft es gekonnt, die Gefühle zu transportieren und den Zuschauer mit auf eine Reise zurück zu den Anfängen der Bundesrepublik Deutschland zu nehmen. Unterstützt wird das Ganze durch ein detailgetreu der Zeit nachempfundenes Kostüm- und Bühnenbild. Spektakuläre Special Effekts, fliegende Fußballer und Darsteller, die Ihre Rolle auf den Punkt ausfüllen, machen das Wunder von Bern 60 Jahre danach wieder nacherlebbar.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.