Beiträge vom 17. Juni 2019



Das kann teuer werden: Mautgebühr im Urlaub einplanen

In Italien ist Autobahnmaut fällig. Foto: Carstino Delmonte

Mit dem Auto in den Urlaub zu fahren, ist für viele Menschen eine gute Alternative zu Flugzeug oder der Bahn. Schließlich sind sie dadurch flexibel und können sowohl die Abfahrtszeit als auch Zeitpunkt und Dauer der Pausen frei bestimmen. Wer heutzutage quer durch Europa mit dem Auto fährt, um sein Urlaubsziel zu erreichen, hat zwar keine Grenzen mehr zu überqueren, wird aber an Mautstationen darauf aufmerksam gemacht, dass er sich in einem anderen Land befindet. Je nach Land werden Gebühren in unterschiedlicher Höhe dort fällig. Weiterlesen