Beiträge zu Naturpark Altmühltal



Altmühltal: Radlvielfalt für Genießer im Naturpark

Beeindruckende Felsformationen: die „Zwölf Apostel“ bei Solnhofen. – Foto: Naturpark Altmühltal / Dietmar Denger

Wie von selbst rollt das Fahrrad über den ebenen, gut ausgebauten Weg. Sattgrüne Flussauen, sonnendurchglühte Wacholderheiden und zerklüftete Felsen gleiten vorbei. Fernab des Straßenverkehrs lauscht man Vogelstimmen und hin und wieder den fröhlichen Rufen der Paddler auf der Altmühl: Radln im Naturpark Altmühltal ist ein entspannter Genuss – vor allem auf dem Altmühltal-Radweg. Von Gunzenhausen bis Kelheim folgt die familienfreundliche Paradestrecke dem Lauf der Altmühl quer durch die Region. Weiterlesen

  

Rundum-Service & Familienspaß: Bootwandern auf der Altmühl

Eine Bootswanderung auf der Altmühl hat entschleunigenden Charakter. - Foto: Naturpark Altmühltal

Mit dem Boot den Fluss erkunden, gemeinsam aktiv sein und dem Wasser ganz nah – Bootwandern auf der Altmühl ist das ultimativ-entspannte Sommervergnügen. Ob für einen Nachmittag oder gleich für mehrere Tage, auf der Altmühl sind Anfänger und erfahrene Bootswanderer immer gut unterwegs: Ihre gemütliche Fließgeschwindigkeit macht sie zum idealen Familienfluss. Weiterlesen



Dietfurt im Altmühltal: „Wandern & QiGong“

Weiter über Bayern hinaus bekannt geworden ist das Städtchen Dietfurt durch seinen Chinesenfasching . – Foto: Naturpark Altmühltal

Frische Luft, Vogelrufe und raschelnde Blätter, weicher, federnder Waldboden unter den Füßen und malerische Ausblicke auf einzigartige Naturlandschaften vor Augen: Eine Wanderung auf dem Altmühltal-Panoramaweg im Naturpark Altmühltal ist Erholung für die Sinne. Darüber hinaus versprechen vielfältige Angebote entlang des Wegs ganz besondere „sinnliche“ Erlebnisse. Weiterlesen



Naturpark Altmühltal: Neues Qualitätssiegel „Zu Gast im Denkmal“

Unterkunft im Ferienhaus Amalienturm in Mörnsheim. - Foto: Naturpark Altmühltal

Der Tisch in der urigen Stube ist reichlich gedeckt, das Bett unterm Legschieferdach gemacht und wenn man über die Schwelle tritt, fühlt man sich gleich zurückversetzt in frühere Jahrhunderte: Historische Häuser im Naturpark Altmühltal öffnen ihre Türen für Gäste – als Ferienwohnung, Hotel, Gasthaus, Restaurant oder auch als Museum. Urlauber und Ausflügler erkennen die schönsten und authentischen Angebote jetzt an dem neuen Siegel „Zu Gast im Denkmal“. Weiterlesen



Altmühltal-Panoramaweg: Jubiläumsaktion zum Geburtstag

Wandern mit besten Aussichten: die Arnsberger Leite am Altmühtal-Panoramaweg. – Foto: Naturpark Altmühltal

Er ist als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert und einer der „Top Trails of Germany“ – der Altmühltal-Panoramaweg, der quer durch den bayerischen Naturpark Altmühltal führt, blickt 2015 bereits auf zehn erfolgreiche Jahre zurück. Mehrfach ausgezeichnet und ein echter Publikumsliebling, steht der 200 Kilometer lange Weitwanderweg stellvertretend für die hohe Qualität der Wanderregion Naturpark Altmühltal. Weiterlesen

 

Comedy auf Donauschiff: MS Renate lädt zum Krimi-Dinner

Al Patrone. Foto: MS Renate

Am Samstag, dem 5. Januar, ist das Donauschiff MS Renate fest im Griff der Comedy-Mafia. Ein vermeintliches Gangster-Trio geht an Bord und bietet mit „Al Patrone“ feinstes Improvisations-Theater. Dabei wird das Publikum aktiv mit einbezogen und verändert den Verlauf der Handlung nach Belieben. In den Pausen tischt der Küchenchef ein kulinarisches 4-Gänge-Menü auf. Karten für die Veranstaltung gibt es derzeit noch als Geschenkgutscheine. Weiterlesen



Naturpark Altmühltal: Geführte Herbstwanderungen und Aktionen

Auch die Kulinarik kommt im Naturpark Altmühltal nicht zu kurz. - Foto: Naturpark Altmühltal

Im bayerischen Naturpark Altmühltal, dort, wo die typischen Buchenmischwälder im Oktober ein wahres Feuerwerk an Farben entzünden, haben Herbstwanderungen einen ganz besonderen Reiz: Wenn der Morgennebel sich lichtet und man über stille Wacholderheiden streift, die Mittagssonne die bunten Blätter leuchten lässt und später das Abendrot verheißungsvoll den Weg zum gemütlichen Gasthaus weist, verbinden sich Wanderglück und kulinarische Genüsse. Weiterlesen

 

Naturpark Altmühltal: Wandern, Radfahren, Kanu und Fossilien

Auf dem Altmühl-Panoramaweg. – Foto: Naturpark Altmühltal

Er ist mit 296 200 Hektar, das sind fast 3000 Quadratkilometer, der zweitgrößte Naturpark Bayerns –  nur der Naturpark Bayerischer Wald ist mit 307 700 Hektar größer – liegt im geographischen Zentrum Bayerns und hat jede Menge zu bieten. Er erstreckt sich von Thalmässing (südlich von Nürnberg gelegen) im Norden und Neuburg an der Donau (westlich von Ingolstadt) im Süden und von Gunzenhausen (südwestlich von Nürnberg) bis Kelheim nahe Regensburg im Osten. Weiterlesen

 

Barockmusik zum Jubiläum: Eichstätt feiert Baumeister Engel

Die Händel-Oper "Acis und Galtea" wird am 18. Oktober anlässlich des barocken Jubiläums in Eichstätt gezeigt. - Foto: Naturpark Altmühltal

Jakob Engel, Gabriel de Gabrieli, Mauritio Pedetti – die Namen dieser barocken Baumeister sind untrennbar mit Eichstätt, der Universitäts- und Bischofsstadt im Naturpark Altmühltal, verbunden. Stein für Stein verliehen sie nicht nur Eichstätt sein elegantes und vor Leichtigkeit strahlendes Stadtbild: Sie bereicherten mit ihren Bauwerken die ganze Diözese und damit auch den Naturpark Altmühltal. 2014 Weiterlesen