zurück



Aletsch-Arena: Neue Kombibahn zur Moosfluh

Der Schweizer Kanton Wallis bietet eine unglaubliche Vielfalt an Wintersportmöglichkeiten, wie zum Beispiel 2400 Kilometer Skipisten. Daher gibt es zum Winterstart auch viel über Neuerungen zu berichten. So startet in der Aletsch-Arena eine neue Kombibahn zur Moosfluh.

Gigantische Sprünge vor prächtiger Bergkulisse sind im Wallis möglich. - Foto: tourisme.valais.ch

Gigantische Sprünge vor prächtiger Bergkulisse sind im Wallis möglich. – Foto: tourisme.valais.ch

In Zermatt wird der Hirli-Skilift durch eine 6er-Sesselbahn ersetzt und verlängert. Im Pays du St-Bernard steigert ein neuer Skilift in La Fouly den Komfort und die Transportkapazitäten. Mehr Komfort und vor allem mehr Sicherheit für Kinder wird ein neuer kuppelbarer 6er-Sessellift in St-Luc/Chandolin bringen, der mit einer Sicherheitsvorrichtung für Kinder ausgestattet ist.

Wer einmal seinen eigenen Ski- oder Snowboard-Fahrstil begutachten will, kann sich in Verbier auf speziell dafür ausgerüsteten Pisten von Drohnen filmen lassen. Die Drohnen funktionieren selbständig ohne Fernbedienung, sondern werden einfach durch eine entsprechende App auf dem Smartphone aktiviert.

Crans-Montana vergrößert seinen Snowpark, der seit 15 Jahren Schweizer und internationale Snowboarder anzieht und Schauplatz hochkarätiger internationaler Events ist. Eine kreative Crew von Shapern gestaltet jedes Jahr neue Module und Linien, um Snowboarder vom Anfänger bis zum Profi zu begeistern. Ganz auf Familien ausgerichtet ist der Funpark „Maison Bibi“, wo Snowtubing, Zauberteppiche und Schnee-Karusselle zum familiären Schneevergnügen einladen. Eislauffans dürfen sich auf eine neue, rund 2600 m² große Eisbahn unter freiem Himmel freuen, außerdem wird eine neue Curlinghalle eröffnet.

Infos unter www.valais.ch

Raushier-Reisemagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.