Beiträge des Monats November 2017

 

Wenn der Berg ruft – ein Stück Wetterkunde

Für viele Wanderer, Kletterer und Skifahrer, die das Abenteuer suchen, ist der Berg die zweite Heimat. Damit der Spaß bei ausgedehnten Bergtouren nicht getrübt wird und sich eine Outdoor-Tour nicht letztendlich als Horrortrip entpuppt, kommt es darauf an, die Zeichen des Wetters zu erkennen. In den Bergen kann innerhalb von wenigen Minuten ein Wetterumschwung für Überraschungen sorgen. Weiterlesen



Das wahre London entdecken

City of London und Tower of London. Foto; Londonplanters (Author), CC BY-SA 3.0 (Licence)

Von den Römern um das Jahr 50 als Londinium gegründet, entstand London nur wenige Jahre, nachdem auch im Gebiet des heutigen Deutschlands die ersten Siedlungen gebildet wurden. Dass sich die damals noch kleine Ansiedlung zu einem der bedeutendsten Kultur- und Handelszentren der Welt entwickeln würde und bis zum Jahre 1925 als größte Stadt der Welt galt, konnte damals wohl noch niemand ahnen und doch wuchs die Bedeutung der Metropole stetig und unaufhaltsam. Weiterlesen



Kapstädter G´schichten – Wein und Musik

Weltrentner auf Lions Head.

Südafrika. 15. September 2013. Wir sitzen im Restaurant Delaire Graff auf dem Helshoogte Pass zwischen Stellenbosch und Franschhoek und denken über unsere Zukunft nach. Wir, das sind meine Frau und ich. Der 15. September 2013 ist mein 60. Geburtstag. Es ist kühl und wolkig. In den Morgenstunden hat es geregnet. Dennoch ist unsere Stimmung gut. Denn wir freuen uns auf die kommenden Jahre, auf den Start in eine spannende Zukunft. Weiterlesen

 

Entschleunigung – mit dem Hausboot die Mecklenburgische Seenplatte erleben

Hausboot-Gruß auf der Mecklenburgischen Seenplatte! Foto: Schiegl

Urlaub auf dem Wasser ist ein besonderes Erlebnis und gleichzeitig ein wunderbares Abenteuer. Als Kapitän mit dem Hausboot über Seen und Flüsse zu fahren, dafür müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Eine Reise auf dem Wasser benötigt in der Regel einen Bootsführerschein und ein eigenes Boot. Nicht so auf der Mecklenburgischen Seenplatte! Hier gibt es viele Möglichkeiten ohne Bootsführerschein die Vielfältigkeit der Landschaft vom Wasser aus zu erkunden. Und natürlich besteht auch die Möglichkeit, dazu das passende Boot zu mieten. Weiterlesen

 

Hotel Warmbaderhof: Wohnen, relaxen und speisen auf höchstem Niveau

Einzigartig ist das Thermal-Urquellbecken. Baden in der Quelle, dort, wo das heilende Thermalwasser aus der Erde quillt. Natürlich, ohne irgendwelche Zutaten oder Beimengungen. Thermalquelle pur. Und sonst nichts. - Foto: Hotel Warmbaderhof

Die Zahl ist gewaltig: Fast 71 500 Badewannenfüllungen – wenn man davon ausgeht, dass eine handelsübliche Badewanne ein Fassungsvermögen von zirka 140 Litern hat – strömen täglich aus den Tiefen des Berginneren in riesige Becken, Pools und sonstige Auffangeinrichtungen. Das ist jene Menge, die verbraucht werden würde, wenn jeder Einwohner der Stadt Landshut – vom Baby bis zum Greis – jeden Tag ein Vollbad nehmen würde. Weiterlesen

  

Serfaus-Fiss-Ladis: Hängekörbe und Strandkörbe am Berg

Winter-Entspannung im Hängekorb. - Foto: Andreas Kirschner | Tirol Werbung

In Serfaus-Fiss-Ladis sorgen zahlreiche Wohlfühlstationen am Berg für Entspannung mit Aussicht im Schnee. Er hat unbeschadet zwei Weltkriege und die Berliner Mauer überstanden – der Strandkorb gilt als Kultobjekt norddeutscher Strand-Gemütlichkeit. Das bequeme Sitzmöbel wurde zwar schon 1882 in Mecklenburg-Vorpommern erfunden, eine „Art“-entfremdete Wiedergeburt erlebt es hingegen in Tirols Ski-Dimension Serfaus-Fiss-Ladis. Weiterlesen

 

Dänemarks schönste Strände

Dänemarks einziger Palmenstrand liegt bei Frederikshavn. Foto: VisitNordjylland.dk

Dänemark ist ein rund 43.000 km² großer Inselstaat im Norden Europas. Damit ist das Land etwa 3.500 km² kleiner als Niedersachsen. Durch das an Schleswig-Holstein angrenzende Festland als Halbinsel, Jütland sowie die östlich gelegene Inselwelt verfügt das Land über Strände sowohl an der Nordsee als auch an der Ostsee. Auf der mit 7.000 km² größten Insel Seeland liegt die Landeshauptstadt Kopenhagen. Aufgrund seiner Lage ist das Land ein geradezu ideales Ziel für den ausgiebigen Strandurlaub. Weiterlesen



Tracht ist mehr als nur Dirndl und Lederhose – Tracht ist Mode

Ein sauberes Mannsbild (hier mit Lederhose, Stiefel, Weste bzw. Joppe und Hut); analog dazu gibt es natürlich auch das Weibsbild. - Foto: TIZ

“Tracht ist Mode. So wie in der Mode alles wiederkehrt, so bleibt in der Tracht nichts, wie es war. Sie ist einfach Mode einer bestimmten Zeit, die wir heute mit Heimat, Brauchtum, Identität, Klischees und Traditionen usw. verbinden”. Das sagt Alexander Wandinger. Der muss es schließlich wissen. Denn der 50-Jährige ist Leiter des Trachten-Informationszentrums des Bezirks Oberbayern (TIZ) in Benediktbeuern und ein Trachtenexperte par excellence. Weiterlesen