zurück



Hotel „Der Löwe“ in Leogang: Neuer Stern am Wellnesshimmel

Mitten im Zentrum der beschaulichen österreichischen Gemeinde Leogang liegt das kleine aber feine, familiär geführte Genusshotel “Der Löwe”, das als Top-Adresse in den Salzburger Bergen gilt. Aktive Genießer und Feinschmecker können hier nach Herzenslust relaxen und wellnessen. Und das, seit Eröffnung des neuen “Leonariums” noch schöner!

Denn im vergangenen Sommer entstand im Obergeschoss des Hotels, über den Dächern von Leogang, eine exklusive Wohlfühloase mit Beauty-, Sauna- und Relaxbereich, die keine Wünsche offen lässt.

Abschalten und durchatmen

Wunderbar erfrischend: Der Schwimmteich im Hotel-Garten.

Wunderbar erfrischend: Der Schwimmteich im Hotel-Garten.

Von vielfältigen Massagen (auch exotischer Art, wie die indische Kaash-Massage) über Genussanwendungen für zwei Personen bis hin zur Privatmassage in der Hotelsuite, von besonderen Erlebnisanwendungen (wie die exklusive Löwen-Zeremonie mit speziellen Essenzen, Ölen, Düften und warmen Wandelsteinen aus Kärntner Marmor) über ein Beauty-Verwöhnprogramm für sie und ihn, zählt im stylischen Ambiente des Leonarium nur eines: professionelle Wellness und Beauty genießen, neue Vitalität und Kraft schöpfen, abschalten und durchatmen.

Der Ruheraum mit dem vielversprechenden Namen “Steinberg-Kino” hält, was er verspricht. Denn der Blick von den Ruheliegen auf das traumhafte Bergpanorama ist – im wahrsten Sinne des Wortes – einfach himmlisch! Ein besonderes Extra im Relax-Bereich, das sich auszuprobieren lohnt, ist das Baumstamm-Bett aus dem Holz von alten, heimischen Bäumen, das als Lebensenergie-Spender gilt. Angenehmer kann man nicht entspannen!

Auch Kinder sind willkommen

Im neuen „Leonarium“ kann man sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen

Im neuen „Leonarium“ kann man sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen.

Die bestehende Wellnessoase mit kleinem Pool und Saunabereich im Untergeschoss wurde zum Löwen-Familiy-Spa, in dem auch die Kleinen willkommen sind. Von hier aus hat man im Sommer Zugang zum Garten mit einem hübsch angelegten Schwimmteich und chilligen Sonnenliegen.

Neu sind auch sieben geräumige “lebe frei”-Suiten, mit denen die Familie Madreiter ihren Gästen Wohnraum vom Feinsten bietet.

Bis zu 63 Quadratmeter sind die Suiten groß und mit offenem Kamin, eigener Dachterrasse oder XL Balkon und teilweise mit Privat-Sauna ausgestattet.

„Alpine Gourmetküche“

: Blick auf die Almwiesen von der Leonarium-Dachterrasse

Blick auf die Almwiesen von der Leonarium-Dachterrasse.

Auch Feinschmecker kommen im Hotel “Der Löwe” auf ihre Kosten. Im Restaurant Löwe kreiert der Chef de cuisine, Albert Dschulnigg, täglich ein Fünf-Gänge-Gourmetmenü ganz nach den Prinzipien seiner “Alpinen Gourmetküche”. Den absoluten Verzicht auf Geschmacksverstärker und Convenience-Produkte vorausgesetzt, setzt Dschulnigg auf Bio- und regionale Produkte und die besten Einflüsse aus den Küchen des Alpenraumes. Seien es das Bier aus einer kleinen bayerischen Privatbrauerei, hiesige Weine, naturbelassene Südtiroler Fruchtsäfte, feinste Bio-Tees oder einfach nur das frische Tiroler Quellwasser – auch bei den Getränken ist höchste Qualität garantiert.

Und das Schöne ist: Der Gast genießt im Löwen größtmögliche kulinarische Freiheit. Neben dem täglichen Fünf-Gänge-Dinner besteht die Möglichkeit, von der Á-la-carte-Karte zu bestellen – so auch für Langschläfer, die erst nach 10.30 Uhr frühstücken möchten. Schließlich soll ein Urlaub in dem gastfreundlichen Haus mit dem vielversprechenden Motto “lebe frei” nicht von Zwängen oder Terminen geprägt sein.

Stylische „Lions Lounge“

Und wer nach dem Essen noch einen edlen Tropfen genießen möchte, hat in der stylischen “Lions Lounge”, mit ihrem Interieur aus hunderten zylindrischen Elementen, Natursteintheke und einem geschmackvollen Stilmix aus Lounge-Möbeln, die Qual der Wahl aus den besten Whiskeys, Grappas, regionalen Bränden, Cocktails sowie feinen Zigarren. Auch die begehbare Vinothek, in der 200 Spitzenweine aus aller Welt lagern, kann sich sehen lassen. Nicht umsonst gilt die Bar mit ihrem besonderen Angebot als eine der besten Österreichs.

Biker finden ideale Voraussetzungen vor

Eine der neuen Lifestyle-Suiten mit Privat-Sauna.

Eine der neuen Lifestyle-Suiten mit Privat-Sauna.

Für Sportliche ist der “Der Löwe” ein perfekter Ausgangspunkt für vielfältige Aktivitäten. In der Bikeregion Saalfelden-Leogang kommen sowohl gemütliche Genussradler, die über sanfte Wiesen und durch grüne Wälder radeln möchten, als auch Mountainbiker voll auf ihre Kosten und können aus 480 Kilometer Talradwegen und den besten All-Mountainbikewegen wählen. Während der Sommer- und Herbstsaison finden in Leogang regelmäßig Bike-Camps statt. Im Hotel können sowohl Mountainbikes als auch E-Bikes ausgeliehen werden. Sogar an eine professionelle Bike-Werkstatt, einen Bike-Info-Spot mit Touren und Trail-Infos, einen Waschplatz und gratis Wäsche-Service ist gedacht. Der Shuttle zum nahegelegenen Bikepark Leogang ist kostenlos.

Ein Eldorado für Golfer

Leogang ist ebenso ein Eldorado für Golfer. 32 Golfplätze im Salzburger Land und Tirol sind für Hotelgäste gut erreichbar. Zwölf Topgolfclubs liegen innerhalb von 70 Kilometern rund um den Löwen. Die nächstgelegenen 18-Loch-Partnerplätze Urslautal und Gut Brandlhof sind nur zehn Kilometer entfernt. Dort erhalten Löwen-Gäste bis zu 30 Prozent Greenfee-Ermäßigung.

Die stylische „Lions Lounge“ zählt mit ihrer exklusiven Auswahl an Drinks und feinen Zigarren zu einer der besten Bars Österreichs.

Die stylische „Lions Lounge“ zählt mit ihrer exklusiven Auswahl an Drinks und feinen Zigarren zu einer der besten Bars Österreichs.

Außerdem zählt Leogang zu einem der größten und beliebtesten Wandergebiete Österreichs. Die Pinzgauer Grasberge, die Leoganger Steinberge, die Kitzbüheler Alpen, das Steinerne Meer, der Hochkönig, die Hohen Tauern – alles ist zum Greifen nah. Auf insgesamt 400 Kilometern bestens ausgebauten, markierten und sicheren Wanderwegen tauchen die Wanderer in eine faszinierende alpine Welt ein. Am Asitz in Leogang finden Familien Spaß für Groß und Klein. Leos Spielewanderweg, die erste Klang-Sommerrodelbahn “LeoKlang” und der “Berg der Sinne” sind ein unvergessliches Erlebnis. Das Team im Löwen ist für die Wanderer stets zur Stelle: seien es ein Thermofrühstück und Lunchpakete für die frühen „Bergfexe“, Reservierungsservice für Hüttenübernachtungen, Verleih von Wanderstöcken und Rucksäcken oder Infos zu (im Rahmen der kostenlosen Löwen-Alpin-Card) geführten Wanderungen zu den schönsten Plätzen der Region und Themenwanderwegen.

Der Nitro-Snowpark lockt

Der Ruheraum bietet einen traumhaften Blick auf die Leoganger Steinberge.

Der Ruheraum bietet einen traumhaften Blick auf die Leoganger Steinberge.

Natürlich ist in den kalten Monaten auch einiges geboten: Neu im Winter 2015/16 ist die Zusammenführung des Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang mit Fieberbrunn, d. h. hier gibt es zahlreiche Pisten für Anfänger und erfahrene Skifahrer. Und der perfekt präparierte Nitro-Snowpark Leogang ist für Snowboarder der ideale Platz zum Rocken, Rippen und Jibben.

Informationen: Hotel “Der Löwe”, Familie Madreiter, A-5771 Leogang, Dorf 119, Tel.: +43/(0)6583/7428-0; E-Mail: info@loewe.at; Internet: www.loewe.at.

Fotos: Anke Sieker

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.