Beiträge des Monats Juni 2019

 

fairhotel Hochfilzen: Erstes Passiv-Energie-Hotel in Tirol

Das fairhotel von oben mit tief verschneitem Hochfilzen. - Foto: fairhotel

Wenn Hans Eder aus Hochfilzen über sein Hotel spricht, ist ihm mit jedem Wort, jedem Satz, den er sagt, anzumerken, dass sein ganzes Herzblut in diesem Projekt steckt. Denn der 52-Jährige ist Inhaber eines ganz besonderen Hauses, einem sogenannten Passiv-Energie-Hotel – dem ersten seiner Art in Tirol. Im Jahr 2012 entschied sich der umtriebige Landwirt für dieses einzigartige Bauvorhaben, nämlich ein Hotel in reiner Holzbauweise zu errichten, das so energieeffizient wie möglich ist, also die verfügbare Energie optimal genutzt wird. Weiterlesen

  

Rosengarten-Schlern: Mit Artur Obkircher von Hütte zu Hütte

Blick auf den Rizzispitzen im Rosengarten. – Foto: Obkircher.

Von Hütte zu Hütte wandern, das ist ein besonderes Erlebnis. In den Dolomiten ist eine derartige Tour etwas ganz Besonderes, gehören die „bleichen Berge“ doch zu den schönsten Gebirgslandschaften der Erde und sie sind zudem UNESCO-Weltnaturerbe. Bergwanderführer Artur Obkicher aus Tiers am Rosengarten bietet in diesem Sommer fünf dieser Touren an. Weiterlesen

 

Alle Jahre wieder die Qual der Winterjackenwahl

Foto: Photo by Paige Cody on Unsplash

Die Temperaturen fallen, die Nächte sind länger geworden und man muss sich jedenfalls warm anziehen um nicht zu frieren. Und dann plant man eventuell auch noch einen Winter-Städtetrip oder eine Winter-Reise. Spätestens dann stellt man sich zwangsläufig die Frage, welche Jacke am besten wärmt und trocken hält. Daune, Kunstfaser oder Wolle? Ein gekonnter Blick auf das Textilpflegesymbol hinterlässt oft nur Fragezeichen. In diesem Beitrag gibt es die wichtigsten Vor- und Nachteile auf einen Blick. Weiterlesen



Millstätter See: Von der Piste ins exklusive Biwak

Winter einmal anders. Der Millstätter See in Kärnten bleibt auch in der kühlen Jahreszeit Mittelpunkt der Urlaubsregion und bietet abseits des Pistentrubels exklusive Wintererlebnisse. Zum Beispiel mit einer Übernachtung in einem „Biwak unter den Sternen. Rifugio sotto le stelle“: Erstmals bleiben vier der insgesamt sieben besonderen Übernachtungsmöglichkeiten mit See-, Berg- und Sternenpanorama geöffnet. Weiterlesen



Flitterkränze: Edler Kopfschmuck aus der Fränkischen Schweiz

Immer gut aufgelegt und kreativ: Dagmar Rosenbauer in ihrer Werkstatt. – Foto: www.bayern.by / Tobias Gerber

Dagmar Rosenbauer vereint viele Adjektive auf sich: sie ist erfinderisch, fantasievoll, fleißig, gestalterisch, originell, produktiv, schöpferisch, traditionsbewusst. Und sie ist Geschäftsfrau. Eine allerdings viel zu bescheidene, weil sie sich den Lohn für ihre Arbeit nicht abholt, besser gesagt: nicht abholen kann. Weil sie dann einige von den Schmuckstücken, die sie produziert – und sie fertigt wahre Kostbarkeiten an – nicht verkaufen würde, weil sie viel zu teuer wären. Weiterlesen



Azoreninsel São Miguel: Von Ananasplantagen und heißen Badebecken

Sete Cidades.

Ana Arruda blickt nachdenklich in die Ferne. Sie sitzt im weitläufigen Garten ihrer Ananasplantage auf der Azoreninsel São Miguel. Vor 17 Jahren ist sie aus Lissabon auf die Plantage ihres Großvaters zurückgekehrt, die davor von ihrer Mutter betrieben wurde. Jetzt ist es an der Zeit, einen Nachfolger zu finden, denn der Besitz soll auf jeden Fall in der Familie bleiben. Ihre Tochter hat sich beruflich ganz anders orientiert. Als Diplomatin reist sie um die Welt. Doch ihr Sohn und Schwiegersohn zeigen Interesse und vielleicht wird eines Tages eines ihrer Enkelkinder die Plantage leiten. Weiterlesen



Almenwelt Lofer: Neue Sesselbahn in Betrieb genommen

Die neue 8er-Sesselbahn passt sich beim Einstieg automatisch an die Größe des Fahrgastes an. Kindern wird so das sichere und bequeme Hinsetzen erleichtert. – Foto: Almenwelt / ALBIN NIEDERSTRASSER

Familienurlaub und Skivergnügen unter einen Hut zu bekommen – dafür hat man in der Almenwelt Lofer ein Gespür – und den nötigen Innovationsgeist. Nicht umsonst wurde die Wintersportregion im Herzen des Salzburger Saalachtals beim Skiareatest 2018 zum „Besten Familienskigebiet Österreichs“ gekürt. Für das Team der Almenwelt Lofer Motivation genug, auch weiterhin konsequent auf Innovation zu setzen. Jüngster Streich: Die topmoderne 8er-Sesselbahn „Senderexpress“, die im Dezember ihren Betrieb aufgenommen hat und die 30 Jahre alte 4er-Sesselbahn Schönbühel ersetzt. Weiterlesen