zurück



Kronplatz: Neue Kabinenbahn und Pistenerweiterungen

Mit Neuerungen startet die Wintersaison 2015/16 am Südtiroler Kronplatz. So wird die neue Kabinenbahn „Belvedere“ in Betrieb genommen, die mit einer Geschwindigkeit von sechs Metern pro Sekunde 3300 Personen in der Stunde auf den markanten Skiberg transportieren wird.

Die neue Kabinenbahn „Belvedere“ befördert 3300 Personen in der Stunde. - Foto: Hermann Gasser

Die neue Kabinenbahn „Belvedere“ befördert 3300 Personen in der Stunde. – Foto: Hermann Gasser

Die moderne Anlage mit neun Sitzplätzen und sechs Stehplätzen je Kabine hat damit die höchste Beförderungs-Kapazität am Kronplatz. Außerdem ist sie schon die dritte Aufstiegsanlage, in der in allen Kabinen kostenloses WI-FI genutzt werden kann.
Auf der sonnigen Ostseite des Skiberges wird die beliebte Alpen-Piste verbreitert und gewinnt dadurch noch mehr Übersichtlichkeit und Sicherheit. Die Riedpiste bekommt eine 350 Meter lange Variante zur Umfahrung des letzten Hanges vor der Mittelstation. Dadurch hat die Piste auf ihrer ganzen Länge einen einheitlichen Schwierigkeitsgrad, kann als familientauglich eingestuft werden und ist für Anfänger und Kinder leichter zugänglich.

Skiurlaubstag gratis

In der Zeit vom 28.11.bis 20.12. bekommen Wintergäste der Ferienregion Kronplatz einen Skiurlaubstag gratis dazu. Das Angebot Dolomiti Super Première gilt sowohl für den Hotelaufenthalt als auch für den Skipass, wahlweise für die Skigebiete Kronplatz, Dolomiti Superski oder Ahrntal. Teilnehmende Skiverleihe gewähren 20 Prozent Rabatt beim Ausrüstungsverleih, Skischulen ermäßigen ihre Kursgebühren um 15 Prozent.

Infos unter www.kronplatz.com

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.