Beiträge des Monats Juni 2019

  

GEWINNSPIEL: Gutschein für das Logis-Pfalzhotel Asselheim

Einladend: Das "Landhaus" im mediterranen Garten. - Foto: Logis-Pfalzhotel Asselheim

Beschaulich gelegen, inmitten anmutiger Weinberge des Pfälzer Waldes, bietet das Pfalzhotel Asselheim in Grünstadt im Landkreis Bad Dürkheim alles was das Herz begehrt. Und das Vier-Sterne-Haus hat ein besonderes Alleinstellungsmerkmal: eine eigene Schneckenzucht. Stefan Charlier betreibt zusammen mit seiner Frau Gabriele die “Weinbergschneckenfarm Pfalzschnecke” und erntet insgesamt 60.000 Schnecken pro Jahr. Raushier verlost einen Hotelgutschein für das Pfalzhotel Asselheim – viel Erfolg! Weiterlesen



Urlaub im Pongau in Österreich – zahlreiche Möglichkeiten für Besucher

Die Pfarrkirche in St. Veit im Pongau – diese Region hat für Touristen wirklich viel zu bieten. Sowohl Urlaubsreisen mit Familien als auch stimmungsvolle Tagungen und Feste machen im Pongau viel Spaß! Foto: alsen (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Mit den nahenden Feiertagen machen sich viele Haushalte – besonders junge Familien und Erwachsene – Gedanken über die Art und Weise, wie man die Feiertage verbringt. Keine Frage: Weihnachten ist und bleibt das Fest der Familie. Aber wo geht es nach den Feiertagen hin? Schließlich ist zwischen dem 26. Dezember und dem 01. Januar ausreichend Platz, um den heimischen vier Wänden einfach mal den Rücken zuzukehren. Jedes Jahr zieht es Millionen Deutsche in die Weihnachtsferien, die einen Teil der mehr als 70 Millionen Urlaubsreisen pro Jahr ausmachen. Weiterlesen



Sint Maarten und St. Martin: Frankreich, Holland und die Karibik auf einer Insel

Maho Beach: Beim Landeanflug empfiehlt es sich, den Kopf einzuziehen …

Antillen-Insel für Partyvolk, Shopping-Victims und Gourmets: Nirgendwo sind sich Frankreich und Holland geografisch näher als auf der Karibikinsel Sint Maarten beziehungsweise St. Martin. Touristisch ist das Eiland im Norden der Kleinen Antillen stark erschlossen. Hier findet man vielerlei Zerstreuung, aber auch Ruhe, wenn man sie denn wünscht. Rustikal präsentiert sich der kleinere, niederländische Teil der Insel im Süden, während der etwas größere, französische im Norden der Grande Nation vor allem in Sachen Gourmetfreuden alle Ehre macht. Weiterlesen

 

Notizen aus Bangladesch – Teil 3

Vieles wird in Bangladesch auf dem Kopf getragen.

Dhaka ist eine der am schnellsten wachsenden Städte der Welt. Heute erzähle ich etwas über die Menschen in dieser Stadt – sie finde ich am interessantesten. Es gibt eine Studie darüber, wo in der Welt die glücklichsten Menschen leben. Einige meinen, Bangladesch gehöre dazu. Wenn man das Leben der Menschen dort beobachtet, dann bekommen Worte wie “wichtig”, “unwichtig” und “Glück” eine ganz andere Bedeutung. Allein dadurch ist so eine Reise wirklich unvergesslich. Eine Reise nach Bangladesch ist kein “Urlaub”, sondern eher eine Lebenserfahrung und Horizonterweiterung. Ich war wieder in einer fremden Welt, wo man sich einfach nur treiben lassen muss. Weiterlesen



Neuer Wintererlebnisführer mit neuen kostenlosen Angeboten

Winterspaß am Breitenberg in Pfronten. - Foto: Pfronten Tourismus/E. Reiter

Pünktlich zum Winterauftakt liefert Deutschlands größte All-Inclusive-Gästekarte KönigsCard den Wintererlebnisführer an ihre über 250 Gastbetriebe aus. Er führt alle Erlebnisse auf, die von KönigsCard-Gästen in den Regionen Allgäu, Tirol, Ammergauer Alpen und Blaues Land kostenlos genutzt werden können. Einer der Höhepunkte der „königlichen Erlebnisse“ ist wieder die 3-Stunden-Skikarte, die KönigsCard-Gäste ab zwei Übernachtungen täglich und kostenlos erhalten. Weiterlesen



Wien: Unterirdische Tiefen und musikalische Höhen

Die Wiener Hofburg. Foto © WienTourismus/Christian Stemper

“Wien, Wien, nur du allein, sollst stets die Stadt meiner Träume sein!” So beginnt ein Lied von Rudolf Sieczyński, welches sehr charakteristisch die Stadt beschreibt. Wien ist eine einzige Operette, ein wenig ein Kasperltheater. Das beginnt beim Bürgermeister, der oft von den Bürgern mit einem Walross verglichen wird, und zieht sich durch die ganze Gesellschaft. Es ist eine beschwingte Stadt, die wenig Veränderung zulässt, und noch immer ihre Identität durch die Mythen des Jugendstils und der Sezession manifestiert. Weiterlesen



Die drei besten Aussichtsplattformen in Berlin

Neben dem Besuch wichtiger Sehenswürdigkeiten stellt der Ausblick auf die Skyline Berlins ein ganz besonderes Highlight dar. Ob bei Tag oder Nacht – die Hauptstadt von oben sollte jeder einmal erlebt haben. Dabei kann man den Ausblick mit Sehenswürdigkeiten verbinden. Ob Fernsehturm, Teufelsberg oder Siegessäule – wir verraten euch, von wo aus ihr die beste Aussicht für relativ kleines Geld bekommt. Weiterlesen

 

Logis-Pfalzhotel Asselheim: Leben spüren und authentisch sein

Das Restaurant "Scharfes Eck" ist über die Grenzen hinaus beliebt und besticht mit seiner individuellen Note aus Stil und Gemütlichkeit. - Foto: Logis-Pfalzhotel Asselheim

Nach Speyer sind es 45 Kilometer, nach Kaiserslautern und Mannheim jeweils 35, nach Ludwigshafen 30, und nach Worms bzw. Bad Dürkheim gar nur knapp 20 Kilometer. Wir sind in Asselheim an der Deutschen Weinstraße, einem kleinen Dorf in Rheinland-Pfalz mit nicht einmal 1500 Einwohnern, aber beschaulich gelegen inmitten anmutiger Weinberge, idyllischer Wälder und malerischer Dörfer. Asselheim ist ein Ortsteil von Grünstadt (13 000 Einwohner) im Landkreis Bad Dürkheim. Und hat noch mehr zu bieten als “nur” Natur. Neben ausgezeichneten Weinen vor allem das Logis-Pfalzhotel Asselheim, einem Vier-Sterne-Haus der gehobenen Klasse. Vor allem als Tagungshotel hat sich das Haus einen Namen gemacht. Das Hotel ist Mitglied bei Logis, der größten Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer in Europa. Weiterlesen



Urlaub in Paris? Jetzt erst recht!

Paris - Stadt der Liebe und der Delikatessen. Und auch des Campings. Foto: Lima Pix/flickr.com/CC BY 2.0

Auch Wochen nach den Anschlägen von Paris scheuen sich viele Urlauber noch immer die Stadt der Liebe zu besuchen. Aber gerade jetzt sollte man ein Zeichen der Solidartät setzen. Ein netter Nebeneffekt: Die Stadt ist gerade viel weniger überlaufen als sonst. Aus diesem Grund ist eine Entdeckungstour durch Paris jetzt besonders empfehlenswert. Die sonst so unbeliebten und langen Wartezeiten vor Museen oder Sehenswürdigkeiten entfallen fast komplett und aus wenigen Stunden sind nun wenige Minuten geworden. Weiterlesen



Bibione: Mehr als nur Traumstrand

Bibione ist ein Eldorado für Radler - und im September wartet zudem noch ein tolles Weinfest. Foto: MM-ONE Group

Bibione – Jahr für Jahr das Ziel zehntausender Urlauber, viele aus Deutschland und Österreich. Sie lieben den weißen Strand, mehr als zehn Kilometer lang und bis zu 400 Meter breit. Er fällt sehr flach ins Meer ab und ist deshalb besonders für Kinder ideal. In der Hochsaison ist der Strand von Bibione ein Ort großer Badfreunde unter der italienischen Sonne. Der Trubel ist groß, die Urlauber sonnen sich Liege an Liege – bis zu 100.000 Gäste pro Tag, fast sechs Millionen Übernachtungen im Jahr. Doch Bibione kann auch weitaus ruhiger. Weiterlesen